Sperrung aufgehoben

Gepäckstück am Bahnhof: Sprengstoff-Suchhund im Einsatz

+
In Nähe der Schließfächer an Gleis 1 sorgte ein herrenloses Gepäckstück für Aufregung - das Gleis wurde geräumt.

Rosenheim - Am Bahnhof wurde gegen 14.45 Uhr Gleis 1 am Bahnhof geräumt - ein herrenloser Koffer sorgte für Aufregung. Nun kann Entwarnung gegeben werden:

UPDATE, 15.50 Uhr:

Wie Reiner Scharf von der Bundespolizei Rosenheim unserer Redaktion mitteilte, wurde die Sperrung des Bahnhofs wieder aufgehoben: "Ein Sprengstoff-Suchhund schnupperte über das Gepäckstück, es konnte Entwarnung gegeben werden."

Es kam zu Verzögerungen im Zugverkehr von rund einer halben Stunde.

Erstmeldung:

Am Rosenheimer Bahnhof wurde am Dienstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, Gleis 1 geräumt. Grund hierfür ist ein herrenloses Gepäckstück im Bereich der Schließfächer. Reiner Scharf, Pressesprecher der Bundespolizeiinspektion Rosenheim, erklärte auf Anfrage von rosenheim24.de: "Wir haben das Gleis vorsichtshalber geräumt. Momentan handelt es sich nur um ein herrenloses Gepäckstück." Die Hintergründe sind noch nicht klar.

Bislang wurde nur Gleis 1 geräumt - der Bahnhof wurde bislang nicht evakuiert. 

Sollten Sie auf den Zugverkehr am Rosenheimer Bahnhof angewiesen sein, informieren Sie sich bitte auf der Seite der Deutschen Bahn oder des Meridian über Ihre Verbindung.

>> Wir halten Sie auf dem Laufenden <<

bp

Zurück zur Übersicht: Bahnhof Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser