Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach eineinhalb Jahren

Bauarbeiten enden: Verkehrsfreigaben für Brückenberg und Mangfallstraße

Erst am vergangenen Wochenende (6. bis 9. August) musste der Brückenberg erneut voll gesperrt werden.
+
Bauarbeiten am Brückenberg

In dieser Woche werden zwei Straßenbauprojekte beendet und für den Verkehr freigegeben.

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - Den Beginn macht im Laufe des Donnerstag (27. Oktober) der gesamte Bereich Brückenberg / Münchner Straße / Hubertusstraße nach rund eineinhalbjähriger Bauzeit. Einen Tag später, am Freitag (28. Oktober) folgt die Mangfallstraße, in der ebenfalls gut eineinhalb Jahre lang gebaut wurde. 

Am Brückenberg müssen die provisorischen Ampeln abgebaut werden, was zur Folge hat, dass für etwa zwei Stunden keinen Ampelbetrieb geben wird und es zu Behinderungen kommen kann. Der Verkehr wird über Verkehrszeichen geregelt. 

Mit der Verkehrsfreigabe am Brückenberg stehen wieder alle Fahr- und Abbiegespuren zur Verfügung. Dadurch werden mehr Ampelphasen als während der Bauphase benötigt, in der die Fußgängerampel in der Münchner Straße und die Ampel für Linksabbieger Richtung Bahnhof nicht zur Verfügung standen. 

Der Brückenberg musste aufgrund von Brückenschäden umfangreich saniert werden. Der Rosenheimer Stadtrat hatte sich 2019 für die Sanierung und gegen einen deutlich teureren und mit längerer Bauzeit verbundenen Neubau entschieden.

Die Mangfallstraße war seit langem stark sanierungsbedürftig und erhielt durch den Ausbau neben eines neuen Fahrbahnaufbaus auch neue Gehwege. Zudem wurden Versorgungsleitungen und Kanäle ergänzt und auf den neuesten Stand gebracht.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Kommentare