Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großbaustelle in Rosenheim

Neue Bauphase rund um den Brückenberg: Wie und wo man ab 6. Juli noch fahren darf

Die neue Verkehrsführung rund um den Brückenberg.
+
Die neue Verkehrsführung rund um den Brückenberg.

Rosenheim – Mit Beginn der 3. Bauphase am Brückenberg stehen ab Mittwoch (6. Juli) neue Verkehrsreglungen an.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Weil der Baustellenbereich der Hubertusstraße von der westlichen auf die östliche Seite verlegt und die Verkehrsführung dementsprechend angepasst wird, kann es dort am Mittwoch (6. Juli) zu weiteren Verkehrsbehinderungen kommen.

Einen Tag später, am Donnerstag (7. Juli), wird die Zufahrt zur Pichlmayrstraße auf Höhe der Asta-Kneipe gesperrt. Damit wird sie nur noch über die Küpferlingstraße erreichbar sein.

In den nachfolgenden Tagen werden dann die Wittelsbacherstraße und der Gehweg der Hubertusstraße entlang der Agentur für Arbeit wieder freigegeben. 

Mit der Freigabe der Wittelsbacher Straße wird darauf hingewiesen, dass von der Hubertusstraße kommend stadtauswärts fahrend ein striktes Linksabbiegeverbot in die Wittelsbacherstraße gilt, um lange Rückstaus aufgrund der fehlenden Linksabbiegespur zu verhindern.

Auf der Münchner Straße stadtauswärts Richtung Brückenberg wird eine provisorische Fahrradspur markiert. Fahrradfahrer, die von der Münchner Straße in die Hubertusstraße einbiegen, können bereits den neuen, erhöhten Radweg nutzen. 

Die dritte Bauphase dauert etwa zwei Monate.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Kommentare