Bürgerinitiative hofft auf mehr Einfluss

Rosenheim - Die Bürgerinitiative "B 15 raus aus Pfaffenhofen“ erhofft sich durch die Westtangente eine Verkehrsberuhigung. Darüber hinaus fordern sie mehr Einfluss auf die Entscheidungen im Landtagsausschuss.

Nach dem gestrigen Gespräch mit der Rosenheimer SPD-Landtags-abgeordneten Maria Noichl erhofft sich die Bürgerinitiative „B 15 raus aus Pfaffenhofen“ jetzt einen besseren Einfluss auf die Entscheidungen im Landtagsausschuss.

Lothar Thaler, der Sprecher der Bürgerinitiative, erwatet "dass die Ausschußmitglieder des Verkehrsausschußes im Landtag ihren Einfluss geltend machen können, oder zumindest mal wieder für zuverlässige Informationen sorgen, damit wir endlich erfahren, ob die Mittel tatsächlich zur Verfügung stehen. Bisher bekommen wir nämlich nur sehr widersprüchliche oder ausweichende Antworten von allen Fraktionen."

Maria Noichl wird im Juni mit den SPD-Mitgliedern des Verkehrsausschusses Pfaffenhofen besuchen, um dem Gremium einen besseren Einblick zu verschaffen. Die Bürgerinitiative erhofft sich durch den Bau der Westtangente eine Verkehrsberuhigung für den Ort. Ihr Ziel ist es das Großprojekt von Norden zu starten und nicht wie geplant von Süden.

Quelle: www.radio-charivari.de

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare