Christkindlmarkt kein Null-Acht-Fünfzehn-Markt

+

Rosenheim - Klein, aber fein und kein Null-Acht-Fünfzehn-Markt - so beschreibt eine Passauer Studentin den Rosenheimer Christkindlmarkt. Was ihr sonst noch aufgefallen ist:

Die Kulturbanausen schlendern heute auf dem Christkindlmarkt herum. Nein, nicht in Passau, sondern in Rosenheim. Der Rosenheimer Christkindlmarkt ist kein Null-Acht-Fünfzehn-Markt. Er hat mehr zu bieten als Glühwein und Bratwürschtl.

Klein aber fein. So lässt sich der Rosenheimer Christkindlmarkt am besten beschreiben. Mit rund 50 Ständen ist der Weihnachtsmarkt nicht besonders groß, doch viele ausgefallene Aussteller schmücken den Max-Josefs-Platz in der sinnlichen Adventszeit.

Schlendert man über den Markt, fallen einem die zahlreichen Handwerksstände auf. Angefangen bei den handgemachten Nürnberger Kerzenhaltern über märchenhafte Kristallkugeln bis zu den filigranen Krippenfiguren – der Christkindlmarkt sorgt für künstlerische Überraschungen.

Natürlich lädt der Markt nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder ein. In der Kindereisenbahn können sie mit dem Weihnachtsmann in seinem Schlitten sitzen oder auf dem Rücken vom Rentier Rudolf zahlreiche Runden fahren.

Eindrücke von Christkindlmarkt

 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler
 © Suwa Minato-Torkler

Sind Groß und Klein etwas ermüdet vom vielen Staunen und den spannenden Fahrten, so locken die Essbuden mit ihren schmackhaften Düften die Besucher an. Warme Wurst- und Leberkassemmeln als Hauptspeise, luftige Schmalzwölkchen oder frisch gebrannte Mandeln als Nachspeise. Für die Erwachsenen gibt es dazu noch einen Glühwein oder Feuerzangenbowle, die Kinder trinken Kinderpunsch. Nachdem sich alle aufgewärmt haben, geht es ab nach Hause. Halt, die Oma braucht ein Mitbringsel. Sie bekommt den Mohn-Eierlikör vom Stand der Sennerinnen.

Ein Christkindlmarkt für Groß und Klein, für Handwerkbegeisterte und Genießer – hier findet garantiert jeder etwas, was die persönliche Weihnachtsstimmung aufheizt.

Suwa Minato-Torkler

Kommentare