Großes Gewinnspiel zum Christkindlmarkt Rosenheim

In welcher Bude versteckt sich der Wiggerl?

+

Rosenheim - Der Wiggerl darf beim Rosenheimer Christkindlmarkt natürlich nicht fehlen! Auch heuer erlebt er seine Abenteuer. Und Ihr könnt dabei etwas gewinnen!

Der Wiggerl sorgt mit seiner Wiggerl-Geschichte nicht nur für eine weihnachtliche Stimmung, sondern leitet auch das Wiggerl-Gewinnspiel ein, bei dem alle Kinder bis 12 Jahre vom 30. November bis zum 20. Dezember die Möglichkeit haben, Preise im Wert von insgesamt 1000 Euro zu gewinnen:


Im Laufe der vier Wochen kann man den Wiggerl auf dem Max-Josefs-Platz oder hier im Internet in einer Christkindlmarkt-Bude suchen und finden. Natürlich ist er jeden Tag woanders! Für die Teilnahme muss man einfach nur einen der Mitmach-Coupons ausfüllen, die bei allen Buden und an der Infostelle zu finden sind. Diesen dann anschließend in den Wiggerl-Briefkasten am Stand "Zu de Sennerinnen" (Bude 43) einwerfen. Teilnehmen kann man nur einmal pro Tag, entweder hier im Internet oder mit dem Coupon.

Am Donnerstag, 20. Dezember, werden um 15 Uhr die glücklichen Gewinner unter allen anwesenden Kindern auf der Bühne des Christkindlmarktes gezogen.


So könnt Ihr online mitspielen:

Einfach den gezeichneten Wiggerl in der Buden-Fotostrecke finden, sich die Budennummer merken und in das Online-Formular eintragen. Das Formular komplett ausfüllen und abschicken - und schon seid Ihr im Lostopf mit dabei!

Der Budenrundgang 2018

Bude 1: Spielwaren (Wendelstein Werkstätten) © fsp
Bude 2: Krippenschau ( Verein f. Krippen u. religiöse Volkskunst Inn-Salzach e.V.) © lg
Bude 3: Leuchtsterne (Sauer) © fsp
Bude 4: Kindereisenbahn (Branicki) © fsp
Bude 5: Feuerzangenbowle © Clauß GbR
Bude 6: Olivenholz (Obka International) © Größwang
Bude 7: Gewürze & Kräuter (LIVADI) © Größwang
Bude 8: Punsch & Crepes (Miedl) © fsp
Bude 9: Strick- und Filzwaren (Shresta) © fsp
Bude 10: Poffertjes (Horländer) © fsp
Bude 11: Entenwirt (Schrödl) © fsp
Bude 12: Spirituosen (Altmann) © fsp
Bude 13: Handgefertigte Echtlederware (Marktfreude) © fsp
Bude 14: Schmuck (Perlkönig) © fsp
Bude 15: Duftartikel (Fahrenschon K.) © fsp
Bude 16: Glühwein-Alm (Fahrenschon M.) © re
Bude 17: Bosna, Bratwürste (Krimplstötter) © fsp
Bude 18: Weihnachtliches aus Holz & Keramik (Spiel & Kunst) © fsp
Bude 19: Tee & Geschenke (LIVADI) © Größwang
Bude 20: Maronibraterei (Fahrenschon) © fsp
Bude 21: Glühwein (Bergmeister) © fsp
Bude 22: Christbaumverkauf (Weiß) © fsp
Bude 23: Christbaumschmuck (Bürger) © fsp
Bude 24: Modelleisenbahn (Eisenbahnclub Rosenheim e.V.) © lg
Bude 25: Mandeln, Nüsse, Zuckerwatte (Krimplstötter) © fsp
Bude 26: Schafwollprodukte (Ullrich) © fsp
Bude 27: Bienenwachs, Honigartikel (Münder) © fsp
Bude 28: Bratwürste, Wurstwaren (Bruckdorfer) © fsp
Bude 29: Pralinen & Schokoladen (Confiserie Dengel) © lg
Bude 30: Kerzen (Rahmani M.) © fsp
Bude 31: Natur-Körperpflegeprodukte (Stork) © fsp
Bude 32: Mandeln & Nüsse (Hermann) © fsp
Bude 32: Mandeln & Nüsse (Hermann) © fsp
Bude 33: Glühwein & Baguettes (Branicki) © fsp
Bude 34: Starlightbeleuchtung (Rahmani) © fsp
Bude 35: Südtiroler Spezialitäten (Antholzer) © fsp
Bude 36: Geschenkartikel vom Fass (Held) © fsp
Bude 37: Suppenstand (Fischer) © fsp
Bude 38: Krippenfiguren (Bechthold) © fsp
Bude 39: Glühwein (Weth) © fsp
Bude 40: Flammbrot (Zettl) © fsp
Bude 41: Schokofrüchte (Trautwein) © fsp
Bude 42: Pfannen, Backformen (Rußwurm) © fsp
Bude 43: Caipi, Eierpunsch, heißer Holler (Fritsch-Gerstl) © re
Bude 44: Holzbrandmalerei (Horländer) © fsp
Bude 45: Krippenfiguren Schnitzerei (Bechthold) © fsp
Bude 46: Weihnachtliche Geschenkideen (Weinzierl P.) © fsp
Bude 47: Handwerklicher Christbaumschmuck (Schöberl) © fsp
Bude 48: Holzspielwaren (Diakonie) © fsp
Bude 49: Weihnachtskarussell (Fahrenschon Cl. + C.) © fsp
Bude 50: Brat-Alm (Fahrenschon) © fsp
Bude 51: ZirbenHeim (OrthoDorn) © Größwang
Bude 52: Teeausschank (Klützmann-Hoffmann) © fsp

Das Gewinnspiel-Formular:

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion