Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heute ist die Innenstadt dicht

+
Die Laufstrecke bei Stadt-Marathon am Samstag, 13. Juni.

Rosenheim - Läufer haben Vorfahrt! Zumindest gilt das heute in Rosenheims Innenstadt. Also nicht vergessen: Für den City-Lauf wird umfangreich gesperrt. Bei uns gibt‘s den Streckenplan!

Innenstadt-Sperrungen

Die ringförmige Laufstrecke ist zugleich auch die Brenzung für den Autoverkehr. Die Strecke selbst ist komplett für Autos tabu. Ab etwa 17.30 Uhr wird ach kein Verkehr mehr in den Ring hinein oder hinaus gelassen. Polizei, Feuerwehr, Streckenposten und diverse Verkehrszeichen werden für die Autofahrer Umleitungen anzeigen.

Laufstrecke

Der Start des Rennens ist in der Ratshausstraße auf Höhe der Hausnummer 10. Dann geht es über die Prinzregentenstraße - Hohenzollernstraße - Hofmillerstraße - Ebersberger Straße - den Fußweg entlang der Loretowiese - Kaiserstraße - Ludwigsplatz - durch das Mittertor - Max-Josefs-Platz. Das Ziel ist auf dem Max-Josefs-Platz in Höhe der Hafnerstraße.

Der Lauf beginnt um 17.45 Uhr und endet voraussichtlich gegen 19.30 Uhr.

Der Schülerstaffel-Lauf startet am Max-Josefs-Platz auf Höhe Hafnerstraße und geht im Pendellauf in der Fußgängrzone zwischen Mittertor und Hafnerstraße hin und her. Beginn ist um 16.30 Uhr, Ende circa um 17.30 Uhr.

Verkehrs-Schlupfloch

Es gibt nur eine Stelle, an der je nach Dichte des Lauffeldes ein Durchlass für den motorisierten Verkehr möglich sein wird: an der Kreuzung Prinzregentenstraße - Küpferlingstraße - Heilig-Geist-Straße. Den Durchlass wird die Polizei regeln. 

Busverkehr

Öffentlichen Bussen ist das Queren der Rennstrecke erlaubt. Doch aus sie werden nach Einweisung durch Streckenposten an diesen Stellen durchgelassen: Heilig-Geist-Straße/Küpferlingstraße, Stolllstraße/Gillitzerstraße, Samerstraße/Frühlingstraße, Frühlingstraße/Ellmaierstraße.

Lesen Sie auch:

Beim City-Lauf sind noch Plätze frei!

Kommentare