Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadtwerke Rosenheim informiert

Erweiterung der Wärme-Erzeugungskapazitäten in der Schönfeldstraße

Die Stadtwerke Rosenheim informieren über die Erweiterung der Wärme-Erzeugungskapazitäten in der  Schönfeldstraße.

Pressemitteilung im Wortlaut

Verbindung der neuen Gasmotoren- und Wärmepumpengebäude beginnt am Montag (20. September)

In der Schönfeldstraße entstehen im Zuge der geplanten innovativen Kraft-Wärme-Kopplungs-Projekte (iKWK-Projekte) ein neues Gasmotoren- und ein Wärmepumpengebäude. Um diese Gebäude mit den Erzeugungsanlagen des bestehenden  Heizkraftwerkes zu vernetzen, beginnen die Stadtwerke Rosenheim (SWRO) am Montag (20. September) mit einer mehrmonatigen Baumaßnahme zur Verlegung neuer Fernwärme-, Gas-, Wasser-, Strom und  Telekommunikationsleitungen in der Schönfeldstraße.

Anschlussarbeiten in drei Baubschnitten 

Die Schönfeldstraße wird auf einer Länge von 75 m abwechselnd halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Im ersten Bauabschnitt (BA I) wird die östliche Fahrbahnseite inkl. Gehweg gesperrt. Im zweiten Bauabschnitt (BA II), beginnend am 30. September wird die westliche Fahrbahnseite inkl. Gehweg bis Mitte November halbseitig gesperrt. Im letzten Abschnitt (BA III) erfolgt erneut die  Sperrung der östlichen Fahrbahnseite inkl. Gehweg.

Fertigstellung Anfang Dezember 

Die SWRO rechnen mit einer Bauzeit von rund zweieinhalb Monaten und planen die Arbeiten Anfang  Dezember abzuschließen. 

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Rubriklistenbild: © Mohssen Assanimoghaddam

Kommentare