Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fast ständig ein Buch vor Augen

Rosenheim – In drei Wochen 32 Bücher lesen – für Nina Leonie Heuser ist das überhaupt kein Problem.

Das elfjährige Mädchen schaffte dieses hohe Lesepensum anlässlich eines Wettbewerbs der Stadtbibliothek in den vergangenen Sommerferien ganz mühelos. Jetzt freut sich die „Leseratte“ schon sehr auf die Weihnachtsferien. Denn auch da will sie sich wieder so oft wie nur möglich in ihre geliebten Romane vertiefen.

Lesen Sie mehr dazu in der Mittwochs-Ausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare