Stifterstraße: Halbseitige Straßensperrung nötig

Fernwärmeausbau im Aisingerwies geht weiter

Rosenheim - Am 27. Juni startet der nächste Bauabschnitt, dabei wird in der Stifterstraße im Bereich zwischen der Carossa- und Arnulfstraße, ein neues Fernwärmenetz verlegt. In dieser Zeit ist eine halbseitige Sperrung nötig, die voraussichtlich Ende Juli fertiggestellt ist.

Die Stadtwerke Rosenheim setzen den Ausbau des Fernwärmenetzes in Aisingerwies fort. Der nächste Bauabschnitt betrifft die Stifterstraße im Bereich zwischen Carossa- und Arnulfstraße. Hier werden ab dem 27. Juni neue Fernwärme- und Glasfaserleitungen verlegt und zeitgleich Stromleitungen erneuert beziehungsweise Leerrohre verlegt.

Die Durchführung dieser Bauarbeiten erfordert eine halbseitige Sperrung der Stifterstraße auf der nördlichen Seite. Dies betrifft auch den nördlichen Gehweg, der südliche bleibt von der Baumaßnahme unberührt und ist begehbar. Nach Abschluss der Rohrverlegungsarbeiten wird die Oberfläche halbseitig wiederhergestellt.

Um die Zufahrt für Anlieger aufrechtzuerhalten, ist während der Bauzeit das Parken am Straßenrand nicht möglich. Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich Ende Juli 2016 fertiggestellt.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture-al liance / dpa/dpaweb

Kommentare