Galerie mit Internationalem Flair

+
Die Werke von Toni Stegmayer und Jerry Zeniuk sind in der Städtischen Galerie vom 10. Februar bis zum 18. März 2012 ausgestellt.

Rosenheim - "Move", so der Titel der kommenden Ausstellung in der Städtischen Galerie, zeigt Malerei und Skulptur – bewegend, wie der Titel.

Die Werke von Toni Stegmayer und Jerry Zeniuk sind in der Städtischen Galerie vom 10. Februar bis zum 18. März 2012 ausgestellt. Minimalismus, Purismus und Klarheit charakterisieren die Arbeiten der Künstler Jerry Zeniuk und Toni Stegmayer. Beide vermeiden die Gegenständlichkeit der Darstellung, beide beschränken sich auf ihre Mittel, beide suchen in einem begrenzten Spektrum nach der idealen Konstellation.

So tastet sich jeder sehr konzentriert und schlafwandlerisch sicher heran, an ein verbindliches, ausgewogenes und stimmiges Ergebnis, dem weder etwas hinzugefügt noch weggenommen werden darf - bemerkenswert spannungsvoll und gelöst zugleich.

Move – eine Ausstellung, die bewegt.

Jerry Zeniuk ist seit 1993 Professor für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München und lebt in New York und München. Er begann seine künstlerische Arbeit im Umfeld von Clement Greenberg, im Kontext der Farbfeldmalerei und großer Künstler wie Jasper Johns. Er entwickelte seine Arbeiten von Enkaustik über monochrome Tafeln bis hin zu spärlich bedeckten Leinwänden, bei denen die Grundfarben wie Inseln aufgetragen werden.

Toni Stegmayer arbeitet als Bildhauer mit gebrochenen und geschnittenen Steinquadern, deren serielle Anhäufung sich zu großen, präzise ausbalancierten Formationen entwickelt.

„Mental Rotations“ zeigen Drehungen von Steinblöcken, die der Betrachter gedanklich korrigiert und zurechtrückt. „Konstellationen“ und „Staffelungen“ lösen das große Gewicht der Steinblöcke auf den ersten Blick auf, bevor sie den Gegensatz von Leichtigkeit, Gewicht und Masse spürbar machen. Toni Stegmayer arbeitet und lebt in Kiefersfelden.

Führungen mit Dr. Hannah Stegmayer:

Mittwoch, 29. Februar 2012, 19:30 Uhr

Sonntag, 4. März 2012, 15:00 Uhr

Sonntag, 18. März 2012, 15:00 Uhr (mit Katalogpräsentation) Die Eröffnung findet am 9.2., um 19 Uhr statt.

Move – Werke von Toni Stegmayer und Jerry Zeniuk

in der Städtischen Galerie Rosenheim, 10. Februar bis 18. März 2012 Max-Bram-Platz 2 , 83022 Rosenheim, Telefon: 08031/365-1447, www.galerie.rosenheim.de

Pressemitteilung Galerie Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT