Graf: Guttenberg braucht noch Bedenkzeit

Rosenheim/Berlin - Einem Comeback Guttenbergs steht Angelika Graf eher kritisch gegenüber. Die politische Pause von Guttenberg sei noch zu kurz, so Graf.

SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Graf:

O-Ton

Die Rosenheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Graf steht einer Rückkehr von Karl Theodor zu Guttenberg in die aktive Politik kritisch gegenüber. Die politische Pause von Guttenberg sei noch zu kurz, er selbst brauche noch Bedenkzeit um zu begreifen, was er angerichtet habe, so Graf. Medienberichten zufolge will der CSU- Politiker bei der Wahl 2013 wieder kandidieren. Weiter heißt es, dass sich Ministerpräsident Horst Seehofer über das Comeback freue.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare