Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

So liegt SIE im Dirndl-Trend

+

Seit 150 Jahren wechseln in Rosenheim die Wiesn-Trends, manche kommen nach Jahren wieder zurück. Wir sagen Ihnen, ob Sie und Ihr Dirndl modisch noch auf der Höhe sind.

Die angesagten Farben:

Besuchen Sie auch die Homepage des Rosenheimer herbstfestes:

www.herbstfest-rosenheim.de

2011 wird es wieder farbenfroh. Wer im Trend liegen will, sollte auf Dirndl in Beerentönen oder sattem Grün setzen. Auch blautöne sind sehr angesagt.

Trend-Empfehlung von Stoff-Reich in Rosenheim

Die angesagten Muster:

Karo ist eines der Dirndl-Muster der Saison. Auch Hirschmuster und Jagdmotive sind speziell zur Herbstfest-Zeit sehr gefragt. Ein Dauerbrenner sind Blumenmuster in sämtlichen Variationen.

Die angesagte Länge:

Bei den Längen heißt es heuer wieder: Mach mal halblang. Mit einer Rocklänge von 60 bis 70 Zentimetern liegt Frau genau richtig. Dirndl in knieumspielter Länge sind häufig zu sehen. Vorteil - das wirkt traditionell und erwachsen, aber nicht zu ältlich.

Trend-Empfehlung von der Inntaler Trachtenwelt in Kolbermoor

Petticoats wieder voll im Trend

Petticoats heißt dann hier das Modell der Stunde. Viele Designer und Trachten-Hersteller haben sich an dem legendären Stück aus den 50er Jahren orientiert. Die angesagten Petticoat-Unterröcke sind heuer entweder in die Dirndl-Kleider integriert oder können extra zugekauft werden.

Mut zum Hut

Freche Kopfbedeckungen werten in diesem Jahr das Wiesn-Outfit auf. Wer noch frecher sein, will trägt außerdem Wiesn-Strümpfe. Natürlich nicht gestrickte Wolle, sondern als sexy halterlose Seidenstrumpf-Variante mit blau-weißer Naht oder weißer Rüschenspitze am Abschluss.

Trend-Empfehlung von Beo in Rosenheim

Die Trachtenbilder der Miss Herbstfest-Finalistinnen finden Sie auf www.herbstfest-rosenheim.de

Kommentare