Herbstfest: Dritte Gasse kommt

Rosenheim – Derzeit laufen auf der Loretowiese Sanierungsarbeiten für das kommende Herbstfest: Eine neue Verbindungsstraße wird errichtet.

Das Rosenheimer Herbstfest öffnet seine Pforten am 28. August. Bis dahin entsteht eine neue Zweigstraße auf dem Gelände der Loretowiese, die Platz für mehr Buden bietet.


Letzte Woche startete die Endphase des Bauprojekts mit der Anlegung einer neuen Zweigstraße. Dazu wurde der Boden zunächst entwässert und das Kanalsystem um einige Meter verlegt sowie erneuert. Nun fehlt nur noch die Asphaltdecke sowie die Angleichung an den übrigen Boden.

Bauarbeiten Loretowiese

 © mb
 © mb
 © mb
 © mb
 © mb
 © mb
 © rosenheim24.de
 © rosenheim24.de
 © rosenheim24.de
 © rosenheim24.de
 © rosenheim24.de
 © rosenheim24.de

Die Erweiterung des Wegeneztes dient in erster Linie zur Erhöhung des Sicherheitsstandards auf dem Herbstfest. Die bisher im Innenfeld platzierten Wohnwägen werden ausgelagert, was erheblich den Brandschutz erhöht. Ebenso wird mit der neuen Gasse eine zusätzliche Wegeführung ermöglicht, um auf dem Festplatz die Besucherströme, vor allem zu den Stoßzeiten, entzerren zu können.

Schwierigkeiten beim Bau gab es keine, nur der starke Regen in den vergangenen Tage hat das Projekt erschwert. Die Erneuerung ist mit Mitte des Monats abgeschlossen.

mb

Kommentare