Was Wiesn-Gäste wirklich interessiert

+

Rosenheim - Welche Fragen bewegen die Herbstfest-Besucher wirklich, wenn es um die Wiesn geht? Der Wirtschaftliche Verband weiß es. Hier sind die Top-Ten der Gäste-Fragen.

Diese Fragen werden im Wiesn-Büro des Wirtschaftlichen Verbandes am häufigsten von Wiesn-Gästen und -Fans gestellt:


Platz 1: Ich würde gerne auf dem Herbstfest jobben, wie geht das?

Antwort: Der WV kann keine Stellen vermitteln, bitte in regionalen Zeitungen nachschauen oder ab Aufbau des Herbstfestes (ab 15.8.) direkt auf die Loretowiese kommen und die Schausteller ansprechen. Bei der suche nach einem job als Bedienung bitte direkt bei den Brauereien nachfragen.

Platz 2: Wo kann ich Geld abheben?

Antwort: Direkt im Glückshafen gibt es einen EC Automaten.


Platz 3: Ich habe meinen Geldbeutel verloren, wo kann ich nachfragen?

Antwort: Entweder bei Hrn. Kunz in der Gepäckaufbewahrung am Haupteingang (zu den regulären Herbstfest-Öffnungszeiten) oder beim Fundamt der Stadt Rosenheim in der Möslstraße.

Platz 4: Gibt es irgendwo einen Wickeltisch?

Antwort: In beiden Bierzelten gibt es Wickelmöglichkeiten.

Platz 5: Ich bräuchte dringend ein Pflaster, wo ist das BRK?

 Antwort: Neben dem Riesenrad befindet sich das BRK. Die freiwilligen Sanitätshelfer sind täglich von 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr vor Ort.

Platz 6: Wann ist der Wiesneinzug?

Antwort: Los geht’s am Samstag, den 28.08.2010 um 14.00 Uhr mit dem Festzug auf die Loretowiese. Gegen 14.45 Uhr zapfen Oberbürgermeisterin Bauer und Landrat Neiderhell dann an und geben so den offiziellen Startschuss.

Platz 7: Wann ist Feuerwerk?

Antwort: Immer am 2. Donnerstag während des Herbstfestes, dieses Jahr am 9.September 2010 um 21 Uhr

Platz 8: Wann beginnt die Musik in den Bierzelten?

 Antwort: Auer Bräu ab 11.30 Uhr, Flötzinger Bräu ab 11 Uhr

Platz 9: Wann ist Kindertag?

Antwort: Die familienfreundliche Wiesn mit ermäßigten Preisen findet immer Mittwochs, bis 18 Uhr statt

Platz 10: Wann fährt das Wiesnbockerl? Wo sind die Haltestellen?

Antwort: Jede volle Stunde ab Bahnhof (ab 11 Uhr), Sparkasse, Max-Josefs-Platz; Rückfahrt jede Stunde um halb, ab 11.30 Uhr Festwiese (beim IKO)

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Kommentare