Eine spontane Idee für den guten Zweck

+

Rosenheim - Das Hochwasser-Benefizkonzert am vergangenen Freitag im Lokschuppen brachte trotz einer Organisationszeit von nur knapp drei Tagen insgesamt 1900 Euro ein. Die Bilder:

Gespendet wird das Geld an den Kindergarten „Sonnenschein“ in Oberwöhr, den es durch die Fluten sehr schwer getroffen hatte, an das Spendenkonto der Stadt Rosenheim und an die Spendenadresse des Landkreises Rosenheim/Chiemgau.

Das großzügige Sponsoring der Veranstaltung übernahmen der Stadtjugendring Rosenheim, die FH Rosenheim, das AuerBräu, die Bäckerei Miedl und die Firma Wuzilux.


Für die musikalische Untermalung sorgten Stefanie Högl, „Harmony Overdrive“,
die „DJ Crew Dub Kings vs. D'n'B Warriors FB“, die „Sneakers“,
die „Stereobugs“,
“Fine Thanks“, sowie die Band „The Swappers“.

Die tollen Fotos der Veranstaltung wurden von batchfield | photography bereitgestellt:

Benefizkonzert im Lokschuppen - Teil 1

Benefizkonzert im Lokschuppen - Teil 2

Benefizkonzert im Lokschuppen - Teil 3

eraffe.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT