„Internationaler Arbeitgeberpreis für altersgerechte Personalpolitik“

Berlin/Rosenheim - Unternehmen, Behörden und Organisationen aus Stadt und Landkreis Rosenheim können sich ab jetzt für den internationalen Arbeitgeberpreis für altersgerechte Personalpolitik bewerben.

Dies teilt die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Angelika Graf (SPD). Gesucht werden Beispiele wegweisender Maßnahmen zur Integration älterer Beschäftigter, zum Beispiel in den Bereichen lebenslanges Lernen, Gesundheitsförderung, Personalgewinnung oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Bewerbungsfrist zu dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) unterstützten Wettbewerb endet am 24. April 2010.

Die Bewerbungsunterlagen mit allen Infos gibt es im Internet unter:

www.aarpinternational.org/usr_doc/InnovationAwardApplication2010.pdf

Pressemitteilung Angelika Graf

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT