Jetzt wird nachts asphaltiert

Rosenheim - Autofahrer müssen in der Äußeren Münchener Straße geduldig bleiben. Doch es blitzt ein Silberstreif am Auto-Horizont...

Ärgerlich waren die ganze Woche über die Staus in der Äußeren Münchener Straße - vormittags stadteinwärts und abends wieder stadtauswärts eine einzige Qual. Um die Situation für die Asphalt-Piloten etwas zu verbessern, wurden die Straßenbauarbeiten nun erst nach Aufhebung der Totalsperrung der Enzensperger Straße wieder aufgenommen.

Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten zum Einbau der Asphaltdeckschicht im Fahrbahnbereich - dies wird wohl zwei Wochen in Anspruch nehmen, sodass die Deckschicht selbst wohl ab 15. Juni eingesetzt werden kann. Die Arbeiten werden laut Rosenheimer Tiefbauamt überwiegend in der Nacht durchgeführt werden.

Trotzdem wird es wohl weiter zu erheblichen Behinderungen im Baustellenbereich kommen, dass die Verkehrsteilnehmer gebeten werden, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Wenn der Asphalt erstmal an Ort und Stelle ist, ist der Spuk aber noch nicht beendet - dann folgen die Markierungsarbeiten, die bis 26. Juni abgeschlossen sein sollen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT