Am Freitagnachmittag in Rosenheim

Feuerwehreinsatz in der Wittelsbacherstraße

+
Das Feuer war zum Glück schnell unter Kontrolle.

Rosenheim - Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am späten Nachmittag des 26. Juni in der Wittelsbacherstraße.

Update, 21.22 Uhr: Keine Personen verletzt

Offenbar hat ein Rückstau in einem Kamin eine starke Rauchentwicklung verursacht und die Feuerwehr auf den Plan gerufen, so die Polizei Rosenheim auf Nachfrage. Genauere Angaben zum Sachschaden konnte die Polizei noch nicht machen, vermutlich ist aber nur geringer Schaden entstanden, so der Sprecher der Polizei Rosenheim. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Zuerst berichteten wir, der Brand sei in der Küpferlingstraße. Das ist falsch, der Einsatz war in der Wittelsbacherstraße.

Erstmeldung, 19.30 Uhr: Feuerwehreinsatz in der Wittelsbacherstraße

Ein gemeldeter Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rosenheimer Küpferlingstraße löste einen größeren Alarm aus. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren schnell vor Ort. 

Kellerbrand in der Wittelsbacherstraße am 26. Juni 2020

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Sie fanden im Keller in einem Kelleranteil einen Kleinbrand, vor der rasch gelöscht war.

bcs

Kommentare