"Ladengespräche mit Franz Opperer"

Rosenheimer Grüne gehen mit neuem Podcast in den Stichwahlkampf

+

Rosenheim - Mit starken 22,5 % schaffte es der Kandidat der Grünen Franz Opperer in die Stichwahl, die am 29. März stattfinden soll. In einem kurzweiligen Podcast unter dem Titel „Ladengespräche“ wird er nun noch einmal von einer ganz persönlichen Seite beleuchtet.

Die Meldung im Wortlaut:

Was war seine erste politische Erfahrung, fünf Künstler*innen die ihn beeinflusst haben oder drei Worte, die die Privatperson Franz Opperer beschreiben? In

„Ladengespräche mit Franz Opperer“, dem neuen Podcast zur Stichwahl des Oberbürgermeisters von Rosenheim

, nehmen die Sprecherin der Grünen Jugend Rosenheim Antonia Heil und der Online-Beauftragte Alexander Maria Dhom den Grünen ins Kreuzverhör und konfrontieren ihn mit so manchem Vorurteil, erfragen Details aus seinem Wahlprogramm oder spielen mit ihm das aus zahlreichen Podcasts bekannte „A-oder-B-Spiel“. 

Inhaltlich orientieren sich die Themen der einzelnen Folgen, die in der Goldschmiede des Kandidaten in der Innstraße aufgenommen wurden, an seinem Wahlprogramm für das Amt des Oberbürgermeisters. Veröffentlicht werden die Folgen jeweils täglich auf der Homepage Franz Opperers www.franz-opperer.de sowie auf der Facebook-Seite der Grünen „Die Grünen Rosenheim Stadt“. 

  • Montag, 16.03.: Folge 1: „Mensch Franz!“
  • Dienstag, 17.03.: Folge 2: „Klimaschutz fördern!“
  • Mittwoch, 18.03.:Folge 3: „Verkehr in Rosenheim“
  • Donnerstag, 19.03.: Folge 4: „Miteinander leben!“
  • Freitag, 20.03.: Folge 5: „Wirtschaftskraft stärken“
  • Samstag, 21.03. Folge 6: „Schöpfung bewahren“

Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Rosenheim Stadt

Kommentare