Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Rosenheim-Stadt

Rosenheims Grüne stellen Listenkandidaten mit Adventkalender-Video vor

Rosenheim - Im Oktober haben die Rosenheimer Grünen 44 KandidatInnen für die Stadtrats-Liste für die anstehenden Kommunalwahlen 2020 nominiert. Die große Bandbreite und Vielfalt der Themen präsentiert die Partei nun den ganzen Dezember über mit informativen Kurz-Videos im Adventkalenderformat. 

Klimaschutz, Verkehrspolitk, sozialer Zusammenhalt – die 44 KandidatInnen der Stadtratliste von Bündnis 90/Die Grünen haben sich als Ziel gesetzt, eine große Vielfalt an unterschiedlichsten Themen aus allen Schichten und Interessensgruppen der Stadt Rosenheim in den Stadtrat zu bringen. Um eine Parität zwischen den Geschlechtern innerhalb der zukünfigen Frakton sicherzustellen, hat sich die Partei außerdem dazu entschieden, die ersten fünf Plätze der Liste mit Frauen zu besetzen – mit Ausnahme des Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters, Franz Opperer. 

Für die Präsentaton dieser Vielfalt haben sich die Grünen nun ein besonderes Format überlegt – in unterhaltsamen und informatven Kurz-Videos präsenteren sich ab dem 1. Dezember 2019 jeden Tag um 12 Uhr jeweils ein/n ListenkandidatIn. Neben den klassischen Informatonen von Name, Alter, Beruf und dem entsprechenden Listenplatz, stellen die KandidatInnen kurz und knackig ihr Haupthema vor und wagen – für den Einzug in den Stadt – einen Blick in die Zukunf. Zu fnden sind die Kurz-Videos auf der Facebook-Seite der Grünen („Die Grünen Rosenheim Stadt“) sowie auf dem entsprechenden Instagram-Kanal (@gruenerosenheimstadt).

Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Rosenheim-Stadt

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT