Alfons Schuhbeck versteigert Kräuter

+

Rosenheim - "Kräuter und Gewürze". So Motto des WV Rosenheim bei der  Jahreshauptversammlung. Alfons Schuhbeck versteigerte nach der Veranstaltung Kräutertöpfe für den guten Zweck.

Gewürze und Landesgartenschau – darum scheint sich im Moment in Rosenheim alles zu drehen. Dies nahm der Wirtschaftliche Verband Rosenheim e.V. zum Anlass und stellte seine diesjährige Jahreshauptversammlung unter das Motto „Kräuter und Gewürze“. So hielt unter anderem Alfons Schuhbeck einen kurzweiligen Vortrag zum Thema Gewürze und statt mit Blumen wurde der Saal mit zahlreichen, duftenden Kräutertöpfen dekoriert. Diese kleinen und großen Kräutertöpfe wurden nach der Veranstaltung von Alfons Schuhbeck und Reinhold Frey für einen guten Zweck versteigert.

Der Gesamterlös dieses Kräuterverkaufs in Höhe von 2250,00 € überreichte Reinhold Frey an die Senator-Rösner-Stiftung in Oberaudorf, vertreten durch Frau Eveline Rösner stellvertretender Stiftungsvorstand und Frau Nina Czepiczka, Geschäftsführerin der Stiftung. Die Senator-Rösner-Stiftung sammelt für Menschen, die durch Krebs in finanzielle Not geraten sind. Darüber hinaus unterstützen Stiftungsgründer Peter Rösner und Ehefrau Eveline Rösner mit Ihrer Stiftung die Krebsforschung und die Fortbildung medizinischer Fachkräfte. Der Leitfaden der Senator Rösner Stiftung lautet:"Echte Hilfe entsteht nur, wenn viele Menschen mehr tun als sie müssen"

Pressemeldung des Wirtschaftlichen Verbandes Rosenheim e.V.

Kommentare