Ausstellung von Andy Warhol: Kunst für alle Sinne

Kino und Kochen in der Städtischen Galerie Rosenheim

+

Rosenheim - Kunst mit allen Sinnen genießen – das ist der rote Faden im Rahmenprogramm der Andy Warhol-Ausstellung und in diesem Sinne setzen die beiden letzten Veranstaltungen noch einmal ein Ausrufezeichen.

„Absolut Warhola“

  • Freitag, 10. Juni
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.45 Uhr
  • Eintritt: 8 Euro

New York meets Rosenheim

  • Samstag, 11. Juni
  • Beginn: 14 Uhr
  • Einlass: 13 Uhr
  • Eintritt: 25 Euro (Tagesticket)

Bitte mit Anmeldung in der Städtischen Galerie Rosenheim bis 4. Juni 2016 (Tel: 08031 3651447)

Sternekoch Andi Schweiger zu Gast

Am 10. Juni funktioniert die Städtische Galerie Rosenheim den Galeriegarten zum Open Air Kino um und zeigt Stanislaw Muchas berührende Dokumentation „Absolut Warhola“ und am 11. Juni wird nach New Yorker Kult-Rezepten gekocht – und zwar nicht von irgendwem, sondern vom Sternekoch Andi Schweiger, bekannt aus der TV-Serie „Die Kochprofis“, und seiner Frau, der Konditorin und gebürtigen Rosenheimerin Franziska Schweiger. Wer an dieser Veranstaltung teilnehmen möchte, muss sich allerdings beeilen – sie ist so gut wie ausverkauft.

Amüsante Dokumentation über Warhols Familie

Filme von und über Andy Warhol gibt es ja reichlich. Einen der amüsantesten und berührendsten, kurz: einen der sehenswertesten zeigt die Städtische Galerie am 11. Juni ab 20.30 Uhr im Garten der Galerie: In „Absolut Warhola“ aus dem Jahr 2001 macht sich der polnische Regisseur Stanislaw Mucha – er gilt als DER Vertreter des Direct Cinema – auf die Suche nach den Verwandten Warhols, die noch immer in sehr bescheidenen Verhältnissen in der Slowakei lebten und leben und bis zu Muchas Besuch nicht wussten, ob Warhol Häuser gestrichen oder Bilder gemalt hatte.

Für Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt, mitbringen muss man nur Zeit, Neugier – und eine Decke oder einen Campingstuhl! Dann steht einem inspirierenden Open Air-Kinoabend nichts im Wege. Und sollte der Wettergott nicht mitspielen, läuft „Absolut Warhola“ in den Räumen der Galerie – „gerahmt“ von Andy Warhols Kunst. Was für eine Aussicht!

Streetfood vom Big Apple – live gekocht

Burger mal anders! Beim Koch-Event am Samstag, den 11. Juni kann man den Big Apple auf kulinarische Weise kennen lernen: Die Konditorin und gebürtige Rosenheimerin Franziska Schweiger und ihr Mann, der Sternekoch Andi Schweiger, kochen Streetfood nach New Yorker Kultrezepten. Und die Besucherinnen und Besucher dürfen nicht nur zusehen, sich inspirieren lassen und den Chefkoch nach seinen Küchen-Geheimtipps befragen – sie dürfen das alles auch noch essen! Und damit nicht genug! Zusätzlich zum Gaumen- erwartet sie auch noch ein wahrer Ohrenschmaus: Zwei DJs legen Velvet Underground, Lou Reed und Co. auf. Von echtem Vinyl, versteht sich.

Andy Warhol-Ausstellung verlängert

Eine Woche länger haben Kunstinteressierte nun Zeit, die Ausstellung „Andy Warhol – The Original Silkscreens“ in der Städtischen Galerie Rosenheim zu besuchen: Bis zum 19. Juni – statt wie ursprünglich geplant bis zum 12. Juni – sind Andy Warhols Siebdrucke noch zu sehen, darunter Klassiker wie Marilyn Monroe und Campbell´s Soup Cans, aber auch bisher nie gezeigte Sunsets oder seltene Probedrucke der Serien Love und Saint Apollonia.

Und wer einen ganz genauen Blick auf Warhols Werke werfen möchte, der kann sich noch für eine der fünf zusätzlichen Führungen anmelden, die am Donnerstag, 16. Juni um 19 Uhr sowie am Sonntag, 19. Juni um 14 Uhr, um 14.30 Uhr, um 15.30 Uhr und um 16 Uhr stattfinden.

Anmeldungen nimmt die Städtische Galerie Rosenheim unter Telefon: 08031 3651447 entgegen.

Hier finden Sie die Städtische Galerie Rosenheim:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.