Kunstrasenplatz wird gebaut

+

Rosenheim - Der neue Sportplatz für den SV Westerndorf hat eine weitere Hürde genommen. Der Auschuss des Stadtrats hat grünes Licht für einen Investitionszuschuss gegeben.

Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss empfiehlt dem Rosenheimer Stadtrat einen Zuschuss von 275.000 Euro zu gewähren. Die entsprechenden Mittel sind bereits in den Haushalt für 2010 eingestellt und sollen sicherstellen, dass der SV Westerndorf noch in diesem Jahr mit dem Bau eines Kunstrasenplatzes und des Vereinsheims beginnen kann. Über weitere Zuschüsse für den Hauptplatz muss dann erneut entschieden werden.

Nach der Fertigstellung der gesamten Sportanlagen in Westerndorf voraussichtlich 2014 wird die Stadt den Trainingsplatz in der Marienbergerstraße aufgeben. Die dort trainierenden Vereine können dann den Westerndorfer Schulsportplatz benutzen. Durch den Wegfall von Platzmiete und Unterhalt kann die Stadt einen Teil des Zuschusses für den SV Westerndorf wieder hereinholen.

Quelle: Radio Charivari

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT