Rosenheimer starb im Alter von 81 Jahren

„Jetzt kann er mit Roy den Himmel verzaubern“ - So trauern Promis und unsere Leser um Siegfried Fischbacher

Ein Schild am MGM Grand Hotel-Casino in Las Vegas würdigt Siegfried Fischbacher. Der „Siegfried & Roy“-Magier starb am 13. Januar im Alter von 81 Jahren.
+
Ein Schild am MGM Grand Hotel-Casino in Las Vegas würdigt Siegfried Fischbacher. Der „Siegfried & Roy“-Magier starb am 13. Januar im Alter von 81 Jahren.

Siegfried Fischbacher ist am Dienstag (13. Januar) im Alter von 81 Jahren verstorben. Die Nachricht über den Tod des weltbekannten Magiers trifft auch die Region. Ehemalige Weggefährten, Prominente und auch unsere Leser trauern um den gebürtigen Rosenheimer:

Las Vegas/Rosenheim - Der berühmte Magier Siegfried Fischbacher ist tot. Nur acht Monate nach dem Tod seines Partners Roy Horn verstarb der 81-Jährige am Dienstag, 13. Januar, gegen 23.30 Uhr (Ortszeit) in Las Vegas. Erst vor kurzem, nämlich Anfang Januar 2021, war bekannt geworden, dass der gebürtige Rosenheimer die niederschmetternde Diagnose „Bauchspeicheldrüsenkrebs“ erhalten hatte (Plus-Artikel). Es gäbe keine Aussicht auf Heilung, hieß es bereits damals. 

Er ist friedlich und ruhig eingeschlafen“, sagte Siegfrieds Schwester Dolore, die in München als Nonne lebt, unserem Partnerportal tz.de. „Er hat gespürt, dass es mit ihm zu Ende geht und hat um das Telefon gebeten, um mich anzurufen. Wir haben dann zusammen gebetet, unter anderem ein Vater Unser.“ Die letzten Worte der Las-Vegas-Ikone waren dann: „Ja, es ist ok.“ Mehr konnte er laut seiner Schwester nicht mehr sagen.

In den sozialen Netzwerken trauern nun zahlreiche Prominente und Fans um Siegfried Fischbacher. Ihr Beileid drücken sie auf verschiedenste Weise aus.

„Heimatverbundener Rosenheimer“ So trauern unsere Leser um Siegfried Fischbacher (†81)

Unsere Leser haben zahlreiche Erinnerungen an den weltberühmten Magier, der mit seiner bayerischen Heimat weiterhin stark verbunden war: „Wenn er nach Rosenheim kam und den Hans im Jägerstüberl besuchte, war er immer mitten unter den Gästen, und hat kein Aufsehen um sich gemacht! Sehr sympatisch! Mögen Engel ihn geleiten!!!“, so Wolfgang N. auf Facebook.

Markus S. sekundiert: „Ich weiß noch, als ich mal mit a paar Spezl im Audorfer Bierzelt war und der Siegfried plötzlich da stand und gfragt hat ob er sich dazu setzen darf. Einfach total bodenständig geblieben und mega sympathisch gewesen. Machs guad Siegfried.“ Martin N. ergänzt: „Er war a Rosenheimer durch und durch, so einen heimatverbunden Menschen wird es so schnell nimmer geben. Mein Beileid an die Familie dahoam.“

Die Fans trösten sich aber auch mit dem Gedanken, dass Siegfried Fischbacher nun wieder mit seinem Partner Roy Horn vereint ist: „Dann sind die zwei endlich wieder vereint“, „Jetzt kann er mit Roy den Himmel verzaubern“, oder „Jetzt sans wieder zam de zwoa“, heißt es weiter auf Facebook.

Auch Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März zeigt sich tief betroffenen über den Tod des Magiers (Plus-Artikel): „Er war ein unheimlich sympathischer Mensch, der nie die Bodenhaftung verloren hat. (...) Sein Tod macht nicht nur Rosenheim, sondern die ganze Welt ärmer. Seine Heimatstadt wird ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.“

Prominente und Weggefährten trauern um die Las-Vegas-Ikone

Auch zahlreiche Prominente trauern um den Zauberkünstler Siegfried Fischbacher. Die „Ehrlich Brothers“ schreiben auf Instagram: „Ruhe in Frieden. (...) Es war unsere Hommage an seine (und Roys) Einstellung, seinen Traum zu leben und das Unmögliche möglich zu machen.“

Schlagersänger Heino und seine Frau Hannelore zeigen sich gegenüber t-online.de tief erschüttert: „Es ist tragisch, dass Siegfried nur acht Monate nach Roy gegangen ist und wir sind sehr traurig darüber. Genau wie Roy, war Siegfried für mich wie ein Bruder“, so der Sänger. 

Auch der Zauberer David Copperfield verabschiedet sich von dem „Pionier - der zusammen mit Roy - Las Vegas mit Illusionen erleuchtete“.

„Ein Freund ist von uns gegangen. Siegfried und Roy haben mich zu den weissen Tigerbildern inspiriert.“, schreibt der Kunstmaler Rolf Knie auf Facebook. „In Las Vegas sind Siegfried und Roy die erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten. Siegfried und Roy‘s Show sind oft kopiert doch nie erreicht. Ich bin sicher sie werden gemeinsam den Himmel verzaubern.“

Die amerikanische Schauspielerin Melissa Rivers freut sich, dass Siegfried und Roy nun wieder vereint sind: „Die Welt hat einen grandiosen Entertainer und hilfsbereiten Menschen verloren. Er und Roy planen mit Sicherheit bereits das nächste Spektakel!“

Siegfried Fischbacher wuchs in der Kastenau auf

Fischbacher wurde am 13. Juni 1939 in Rosenheim geboren, wo er im Stadtteil Kastenau aufwuchs und wo seine Familie bis heute ansässig ist. 1959 heuerte er als Steward auf dem Passagierschiff „Bremen“ an und unterhielt dort auch bald als Unterhaltungskünstler die Passagiere mit Zaubertricks. Dort lernte er auch seinen Partner Roy Horn kennen, der im Mai 2020 im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben war (Plus-Artikel). Nach dem Tod von Roy sagte Siegfried im Juli 2020: „Ich vermisse Roy unendlich. Aber ich fühle, dass er von da oben auf mich aufpasst.“ (Plus-Artikel).

Siegfried und Roy: Die Karriere der Ausnahme-Magier in Bildern

Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Siegfried und Roy mit begeisterten Fans in der Bahnhofstraße in Rosenheim.
Siegfried und Roy mit begeisterten Fans in der Bahnhofstraße in Rosenheim im Jahr 1982. © re
Zu Besuch in der Heimat: Siegfried Fischbacher (rechts vorne) mit seinem Bruder Marinus (links vorne) am Happinger Ausee in Rosenheim. Die Aufnahme entstand Ende der 1980er Jahre.
Zu Besuch in der Heimat: Siegfried Fischbacher (rechts vorne) mit seinem Bruder Marinus (links vorne) am Happinger Ausee in Rosenheim. Die Aufnahme entstand Ende der 1980er Jahre. © Ziegler.
Siegfried und Roy bei einem Auftritt in Rosenheim.
Siegfried und Roy bei einem Auftritt in Rosenheim. © Ziegler
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Empfang mit der Musikkapelle Großholzhausen. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Nachrichten aus der Heimat mit dem Oberbayerischen Volksblatt. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re

Das Duo „Siegfried und Roy“ wurde nach einer Galavorstellung vor dem Fürstenpaar Rainier und Gracia Patricia 1966 in Monaco international berühmt. Ab 1990 bis zum durch eine Verletzung herbeigeführten Ende ihrer Bühnenkarriere am 3. Oktober 2003 (Plus-Artikel) gestaltete das Duo die Show „Siegfried & Roy at The Mirage“, die als meistbesuchte Show in Las Vegas galt. Der Tiger Mantacore biss Roy Horn damals in den Hals und zerrte ihn von der Bühne. Wochenlang kämpfte der Magier ums Überleben, bis zu seinem Tod im Mai 2020 blieb er aber halbseitig gelähmt.

jg

Kommentare