Lions Club spendet 5.000 Euro für sozialen Zweck

+
V.l.n.r.: Georg Reindl, Schatzmeister Lions Club Rosenheim; Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin; Christian Meixner, Amtsleiter Sozialamt; Manfred Benkel, Präsident Lions Club Rosenheim

Rosenheim - Auch heuer spendet der Lions Club wieder eine beachtliche Summe von 5.000 Euro für einen guten Zweck. Dieses mal geht die Spende an bedürftige Senioren der Stadt:

Sie kamen mit froher Kunde ins Rathaus zu Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die Vertreter des Lions Club Rosenheim, Präsident Manfred Benkel und Schatzmeister Georg Reindl. Im Gepäck hatten sie 5.000 Euro, die sie heuer an bedürftige Rosenheimer Senioren spenden. Die Verteilung übernimmt das Sozialamt der Stadt unter der Leitung von Christian Meixner der versprach, dass 100 Personen oder Familien mit jeweils 50 Euro bedacht werden. Mit den Worten „Ihr Engagement ist gelebter Ausdruck Ihrer Werteorientierung in unserer Gesellschaft: Verantwortung und Eigeninitiative, Hilfsbereitschaft und Gemeinsinn“, dankte die Oberbürgermeisterin den Vertretern des Lions Club Rosenheim.

Pressemeldung der Stadt Rosenheim

Kommentare