Tolle Aktion, großzügige Spende

Lions-Club Übersee spendet 3.000 Euro ans Frauenhaus

+

Rosenheim - Der Lions-Club Übersee spendete dem Frauenhaus in Rosenheim 3.000 Euro. Dafür buchten sie das ganze Landestheater Salzburg und spendeten den Erlös der Karten an unterschiedliche Hilfswerke.

Eine großartige Idee zu haben ist das eine, sie umzusetzen das andere. Dem Lion-Club Übersee – Forum am Chiemsee – Cyber  ist dies gelungen. Am Weltfrauentag am 8. März wurde das Landestheater Salzburg samt Ensemble für eine Aufführung von „Romeo & Julia“ gebucht. Den Organisatoren gelang es, für ein ausverkauftes Haus zu sorgen. Das haben sie gut gemacht, lobte Landrat Wolfgang Berthaler. Zusammen mit dem Traunsteiner Landrat Siegfried Walch hatte er die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

Ziel war es, möglichst viel finanzielle Unterstützung für Einrichtungen für Frauen und Kinder zu erzielen. Vom Reinerlös in Höhe von 10.000 Euro gehen 3.000 Euro an das Frauenhaus in Rosenheim. Im Beisein des Schirmherrn Landrat Wolfgang Berthaler nahm Christa Sammüller, die 1. Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen Südostbayern den Scheck von Birgit Schulz vom Lions-Club Übersee – Forum am Chiemsee – Cyber entgegen (von links).

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Kommentare