Seit September für Asylbewerber vorgesehen

Noch immer kein Sport in der Luitpoldhalle 

Rosenheim - Die Luitpoldhalle ist derzeit leer. Aktuell sind gar keine Flüchtlinge untergebracht. 

Für den Sport genutzt werden, kann sie aber trotzdem noch nicht, sagt Stadtsprecher Thomas Bugl auf Anfrage von Radio Charivari.

In letzter Zeit wurde die Halle hauptsächlich als Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge genutzt. Jetzt ist die Verteilung dieser in andere Bundesländer zwar besser organisiert, die Stadt hält die Halle aber weiter bereit, weil nicht klar ist, wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickelt. 

Die Luitpoldhalle wurde das erste Mal Ende September letzten Jahres als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Wann die Halle wieder frei für den Sport wird, ist derzeit noch unklar.

Rubriklistenbild: © red

Kommentare