Weltberühmter Magier und Tiger-Dompteur

Siegfried Fischbacher erliegt Krebserkrankung – Seine letzten Worte: „Ja, es ist ok.“

Magier Siegfried Fischbacher aus Rosenheim tot
+
Magier Siegfried Fischbacher (†81) aus Rosenheim ist tot.

Siegfried Fischbacher (†81) aus Rosenheim ist tot. Der weltberühmte Magier und Tiger-Dompteur, der Teil des Duos „Siegfried & Roy“ war, ist jetzt nach kurzer schwerer Krankheit in Las Vegas gestorben.

Update, 16.05 Uhr - Siegfried Fischbacher erliegt Krebserkrankung – Seine letzten Worte: „Ja, es ist ok.“

Gestorben ist er in der Nacht zum Donnerstag, noch am Mittwoch um 23.30 Uhr. Um 23 Uhr rief er nach seiner Schwester. „Er ist friedlich und ruhig eingeschlafen“, sagt Siegfrieds Schwester Dolore unserem Partnerportal tz.de. „Er hat gespürt, dass es mit ihm zu Ende geht und hat um das Telefon gebeten, um mich anzurufen. Wir haben dann zusammen gebetet, unter anderem ein Vater Unser.“ Nach Angaben von Dolore waren immer zwei Hospizschwestern bei ihrem Bruder.

Siegfried hatte zuletzt auch mit seiner Schwester über sein erfülltes Leben gesprochen. „Er sagte zu mir: Ich hatte 81 gute Jahre, was mich ich mehr?“ Leute begeistern, ihnen Freude zu schenken, „das war sein Lebensprogramm“. Siegfrieds Schwester tröstet sich mit dem Gedanken, „dass er mit Sicherheit gut angekommen ist, in seinem neuen Leben. Seine letzten Worte waren. Ja, es ist ok. Mehr konnte er nicht mehr sagen.“

Erstmeldung:

Zutiefst bestürzt ist Marinus Fischbacher (66), der Neffe des verstorbenen Magiers, über den nun doch so plötzlichen Tod seines Onkels. „Ich bin vor wenigen Stunden darüber informiert worden, dass er friedlich eingeschlafen ist und bin noch völlig mitgenommen. Er war wie ein Bruder für mich.“ Das Verhältnis sowohl zu seinem Onkel wie auch zu dessen Partner Roy sei sehr intensiv gewesen. „Ich war jedes Jahr in Las Vegas, manchmal für bis zu zwei Monate. Wir hatten ein sehr gutes Verhältnis.“ Marinus Fischbacher lebt bis heute im Elternhaus von Siegfried Fischbacher im Rosenheimer Ortsteil Kastenau. Dort waren Siegfried und Roy regelmäßig zu Besuch.

Magier Siegfried Fischbacher (†81) aus Rosenheim ist tot

Auch eine Freundin des gebürtigen Rosenheimers hat den Tod des weltberühmten Magiers auf Facebook bestätigt. Erst vor kurzem, nämlich Anfang Januar 2021, war bekannt geworden, dass der 81-Jährige die niederschmetternde Diagnose „Bauchspeicheldrüsenkrebs“ erhalten hatte. Es gäbe keine Aussicht auf Heilung, hieß es bereits damals. Fischbacher, der zwischenzeitlich in einem Krankenhaus behandelt worden war, war im fortlaufenden Stadium der Erkrankung auf sein Anwesen „Little Bavaria“ in Las Vegas zurückgekehrt. Nach Angaben aus Familienkreisen war er dort von Seelsorgern auf seinem letzten Weg begleitet worden.

Fischbacher wuchs in der Kastenau auf

Fischbacher wurde am 13. Juni 1939 in Rosenheim geboren, wo er im Stadtteil Kastenau aufwuchs und wo seine Familie bis heute ansässig ist. Er hat einen Bruder Marinus und Schwester Margot. Margot gehört als Schwester Dolore den Franziskanerinnen der Mallersdorfer Gemeinschaft im Konvent St. Bonifaz in München-Schwabing an. Fischbacher begann im Alter von acht Jahren mit magischen Kunststücken. Nach seiner Schulzeit erlernte Fischbacher den Beruf des Webers, bevor er 1956 an den Gardasee zog. Dort arbeitete er als Kellner und trat als Zauberkünstler auf. 1959 heuerte er als Steward auf dem Passagierschiff „Bremen“ an und unterhielt dort auch bald als Unterhaltungskünstler die Passagiere mit Zaubertricks. Dort lernte er auch seinen Partner Roy Horn kennen, der im Mai 2020 im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben war.

Siegfried und Roy: Die Karriere der Ausnahme-Magier in Bildern

Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Siegfried und Roy mit begeisterten Fans in der Bahnhofstraße in Rosenheim.
Siegfried und Roy mit begeisterten Fans in der Bahnhofstraße in Rosenheim im Jahr 1982. © re
Zu Besuch in der Heimat: Siegfried Fischbacher (rechts vorne) mit seinem Bruder Marinus (links vorne) am Happinger Ausee in Rosenheim. Die Aufnahme entstand Ende der 1980er Jahre.
Zu Besuch in der Heimat: Siegfried Fischbacher (rechts vorne) mit seinem Bruder Marinus (links vorne) am Happinger Ausee in Rosenheim. Die Aufnahme entstand Ende der 1980er Jahre. © Ziegler.
Siegfried und Roy bei einem Auftritt in Rosenheim.
Siegfried und Roy bei einem Auftritt in Rosenheim. © Ziegler
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Empfang mit der Musikkapelle Großholzhausen. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Nachrichten aus der Heimat mit dem Oberbayerischen Volksblatt. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern: Bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Rosenheim. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © dpa
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern.
Die Karriere von Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo „Siegfried und Roy“ - in Bildern. © re

Während einer Europa-Tournee in den 60er-Jahren gelang den beiden bei einem Auftritt in Monte Carlo der internationale Durchbruch. Diese Reise ging weiter über Paris, Las Vegas und Puerto Rico, bevor die beiden 1970 in die Casino-Stadt zurückkehrten. Im Laufe der 70er-Jahre stiegen die beiden zu den bis dahin bestbezahlten Künstlern in der Geschichte von Las Vegas auf. Von 1981 bis 1988 waren sie im New Frontier in Las Vegas mit ihrer 100-minütigen Show Beyond Belief zu sehen. Ab 1990 bis zum durch eine Verletzung herbeigeführten Ende ihrer Bühnenkarriere am 3. Oktober 2003 gestaltete das Duo die Show „Siegfried & Roy at The Mirage“, die als meistbesuchte Show in Las Vegas galt. Damals hat ein weißer Tiger Roy Horn während einer Show angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Seither war Horn halbseitig gelähmt.

Magier Siegfried Fischbacher (†81) aus Rosenheim ist tot.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen

Beide Künstler wurden in die Hall of Fame der Society of American Magicians aufgenommen. 1999 erhielten sie einen Stern auf dem legendären Walk of Fame in Hollywood. Ebenfalls wurden sie in diesem Jahr im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in Las Vegas verewigt. Zudem wurden sie im Jahr 2000 zu den besten Magiern des Jahrhunderts gekürt. Ferner wurden Siegfried & Roy 2004 als Magier des Jahrhunderts durch den Magischen Zirkel von Deutschland geehrt. Siegfried und Roy züchteten darüber hinaus seit 1982 sogenannte „Weiße Königstiger“ und hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die weißen Tiger und die Löwen vom Timbavati (Kruger-Nationalpark, Südafrika) der Nachwelt zu erhalten.

mw/mh

Kommentare