Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheimer komro speist Sender ein

MTV ab sofort wieder unverschlüsselt empfangbar

Landkreis - Nachdem der Musiksender MTV 2011 ins Pay-TV wechselte, kehrte er am 1. Januar wieder ins deutsche Free-TV zurück. Die Rosenheimer komro hat sofort reagiert und speist den Sender wieder ein.

Der Musik-und Lifestylesender MTV ist bekannt für Musikformate und -events, wie die MTV Music Awards, die MTV Europe Music Awards und die Live-Musik-Show MTV Unplugged. Doch neben den internationalen Musikvideos werden im MTV-Livestream auch englischsprachige, untertitelte und deutschsprachige Sendungen, die überwiegend in Großbritannien, Australien und den USA produziert werden, ausgestrahlt.

Seit dem 1. Januar sendet der Musiksender MTV sein Programm nun wieder unverschlüsselt und ohne jegliche Zusatzkosten. Der kommunale Telekommunikationsanbieter Komro hat sofort reagiert und speist den Sender wieder in das digitale Kabel ein, so das OVB in seiner Montagsausgabe. 

Bei vielen digitalen Kabelreceivern ist der neue Sender automatisch der Senderliste hinzugefügt. In anderen Fällen genügt ein automatischer Sendersuchlauf. Weitere Infos gibt es auf www.mtv.de.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrer gedruckten OVB-Heimatzeitung.

mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / Monika Skolim

Kommentare