Neue Außenansicht im Kindergarten Klabautermann

+

Rosenheim - Jetzt ist die Außenansicht der neuen Kindergartengruppe im Kindergarten Klabautermann in der Innstraße endlich fertig - passend zu den Gruppen zieren jetzt Möwen, Drachen, Seepferdchen und eine Insel die bemalte Holzwand.

Mit der neu geschaffenen Inselgruppe zum Kindergartenjahr 2008/2009 kam das Diakonische Werk als Träger und der Kindergarten Klabautermann mit der Leiterin Karin Liegl der Stadt Rosenheim entgegen. Bereits seit 2008 zeichnete sich ein erhöhter Bedarf an Kindergartenplätzen im Bereich der Innenstadt ab. Fieberhaft wurde im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Fachbereich Kindertagesstätten, nach Räumen für die dringend benötigten Plätze gesucht. Der Kindergarten Klabautermann erklärte sich schnell bereit, eine Containergruppe an den bestehenden Kindergarten in der Innstraße anzugliedern. Die für die Stadt anfallenden Kosten beliefen sich auf gut 50000 Euro, 10000 Euro davon wurden für die Innenausstattung verwendet. Damit auch die Außenansicht schön anzusehen ist, wurde das Projekt „Kunst am Kindergarten“ mit insgesamt 3600 Euro durch den Sozialraum „Altstadt Ost“ finanziert. Die Aufstellung der Holzwand erfolgte durch die Jugendwerkstatt des Diakonischen Werkes Rosenheim unter der Leitung von Schreinermeister Michael Weinzierl. Die künstlerische Gestaltung übernahm Christian Maas von MAZU GbR. Die Kinder der Inselgruppe haben zusammen mit Herrn Maas bereits die Gestaltung der Außenwand passend zum Kindergarten übernommen.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Kommentare