Gemeinsam mit uns die Vorweihnachtszeit genießen

Wir verlosen 24 Türchen purer Freude

OVB24- Adventskalender-Verlosung: Ein Schneemann in der Winterlandschaft bekleidet mit Mütze und Schal. Das OVB24 Logo und ein Schriftzug zur Verlosung des 24er Adventskalenders.
+
Gewinne Deinen originalen 24er Adventskalender!

Rosenheim - OVB24 belohnt Treue und versüßt Euch die Vorweihnachtszeit mit einem originalen 24er Adventskalender. Eine süße Versuchung: Hinter jedem Türchen verstecken sich feinste Schokoladentäfelchen von Lindt. Mitmachen lohnt sich.

Adventskalender sind eine feine Sache. Heutzutage gibt es sie in allen Formen, Größen und Variationen. Sie sind mittlerweile überall erhältlich. Mit ihren teilweise grellen Farben, aufwendigen Designs, tollen Gadgets und süßen Versuchungen buhlen sie, um die Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden.

Mitmachen und Gewinnen

Um Euch das lange Warten auf den 24. Dezember zu versüßen, verlosen wir dieses Jahr auf all unseren Portalen (rosenheim24.de, innsalzach24.de, mangfall24.de, wasserburg24.de, chiemgau24.de und bgland24.de) jeweils sechs Adventskalender. Das Gewinnspiel läuft vom 15. November bis zum 19. November. Alles, was Ihr dafür tun müsst: Füllt das Formular vollständig aus und mit etwas Glück gewinnt Ihr einen originalen 24er Kalender.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Bitte schau unbedingt in Dein E-Mail-Postfach und checke ggf. Deinen Spam-Ordner. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt!

Die Gewinner werden am 20. November gezogen und per E-Mail benachrichtigt, anschließend erfolgt die Zusendung der Adventskalender.

Der klassische Adventskalender

Der Klassiker unter den Adventskalendern ist wohl immer noch der Kalender hinter dessen Türchen sich kleine zartschmelzende Schokoladentäfelchen mit verschiedenen Motiven verbergen. Doch habt Ihr Euch nicht auch schon einmal gefragt, wo der Adventskalender seinen Ursprung hat?

Ein klassischer Adventskalender.

Die Vorgänger des Adventskalenders

Lange Zeit waren die Vorgänger des Adventskalenders nicht arg viel mehr als eine reine Zählhilfe. Sie sollte insbesondere den Kindern das unerträgliche Warten auf die große Bescherung erträglicher machen.

Anders als heute, gab es weder etwas Süßes noch kleinere Aufmerksamkeiten. Stattdessen durften die Kinder in der Vorweihnachtszeit jeden Tag bis zum 24. Dezember ein Bild mit christlichem Motiv aufhängen. Einfacher war die Variante mit 24 Kreidestrichen, die nach und nach weggewischt wurden.

Der erste Adventskalender

Bei dem ersten echten Adventskalender handelte es sich um einen gedruckten Adventskalenders. Der Münchener Verleger Gerhard Lang brachte ihn im Jahre 1903 auf den Markt. Er bestand aus einem Papierbogen mit 24 Bildern zum Ausschneiden und Aufkleben. Unter dem Titel „Im Lande des Christkinds“ wurde er vermarktet.

Das Gewinnspiel läuft vom 15. November bis zum 19. November.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion