Wache mit Hotel verwechselt 

Rosenheim - Am frühen Dienstagabend, 26. Mai, kam ein 55-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim auf die Wache und fragte nach einer Unterkunft.

Noch während des Gesprächs mit dem Polizeibeamten legte sich der alkoholisierte Mann auf den Boden der Polizeiwache und schlief ein. Eine Atemalkoholmessung ergab bei ihm fast zweieinhalb Promille.

Er durfte seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle der Polizei Rosenheim ausschlafen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT