Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsbehinderungen in Rosenheim ab 7. Juni

Baumaßnahme in der Äußeren Münchener Straße: Fahrspuren gesperrt

Ab 7. Juni kommt es aufgrund von privaten Baumaßnahmen in der Äußeren Münchner Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Aufgrund einer privaten Baumaßnahme stehen ab Montag, den 7. Juni Arbeiten an Entsorgungsleitungen in der Äußeren Münchener Straße an. Die Baumaßnahme wird auf Höhe des Sportplatzes der Grund- und Mittelschule Fürstätt eingerichtet. Die Ampelschaltung der Kreuzung nach Fürstätt/Am Gries sowie die Abbiegemöglichkeiten in diese Richtungen sind von den Arbeiten nicht betroffen.

Im Rahmen der Bauarbeiten müssen zunächst die zwei mittleren Fahrspuren gesperrt werden. Das bedeutet, dass der Verkehr stadtein- und stadtauswärts auf jeweils nur einer, der äußeren Fahrspur erfolgen kann. Das bleibt auch im zweiten Bauabschnitt so, allerdings muss die stadtauswärts führende Fahrspur dann über die Fahrbahnmitte verschwenkt werden.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Freitag, 25. Juni 2021.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare