Kostenloser Stadtverkehr an allen Adventssamstagen

Nächster Halt: Rosenheimer Adventsbus-Aktion

+
von links: Helmut Greimel (Weko), Hans Schussmann (IG Aicherpark), Anton Heindl (Gewerbeverband), Sabrina Obermoser (City-Management), Ingmar Töppel (Stadtverkehr Rosenheim), Tobias Tomczyk (Wirtschaftlicher Verband), Rainer Pastätter (Einkaufsbahnhof), Klaus Hertreiter (Wirtschaftlicher Verband)

Rosenheim - Diesen Samstag startet die Aktion "Kostenloser Stadtverkehr" Rosenheim. An allen Adventssamstagen können die Fahrgäste den gesamten Stadtverkehr im Stadtgebiet Rosenheim kostenlos nutzen.

Zudem wird eine eigene Einkaufsshuttle-Ringlinie eingerichtet, die die Einkaufshochburgen Rosenheims miteinander verbindet. Ermöglicht wird dies durch zehn Rosenheimer Institutionen und Verbände, die den Besuch der Stadt in der Adventszeit erleichtern möchten.

Mit dem ersten Advent beginnen auch meist die Überlegungen zu den Weihnachtsgeschenken für dieses Jahr. Die Ideen hierfür muss jeder selbst finden, der Weg zu den Geschenken wird den Besuchern von Rosenheim dieses Jahr jedoch erleichtert. Erstmals können alle Rosenheimer Stadtverkehrslinien an den Adventssamstagen von morgens bis spät in die Nacht kostenlos genutzt werden.

Damit ersparen sich Fahrgäste nicht nur die lästige Parkplatzsuche, sondern auch Geld. Und das ganz ohne Ticket oder Voranmeldung. Einfach einsteigen und mitfahren. Das Fahrtgeld wird zur Gänze von der Initiative übernommen. Um Besuchern in der Adventszeit den Weg durch die Stadt zu erleichtern, wird zudem an den Adventssamstagen eine kostenlose Einkaufsshuttle-Ringlinie zwischen Weko - Stadtmitte (Christkindlmarkt) - Bahnhof - Aicherpark eingerichtet.

Park & Ride am Aicherpark und bei Weko

"Mit der Adventsbusaktion möchten wir allen Rosenheimern und Besuchern einen stressfreien Start in ihren Weihnachtseinkauf ermöglichen. Das ist unser Weihnachtsgeschenk und Dankeschön an alle Rosenheimerinnen und Rosenheimer", so die Idee der Initiative. "Und wenn es mal ein Glühwein mehr werden sollte, der Besuch des Christkindlmarktes mit dem Bus ist an den Adventssamstagen schließlich auch möglich."

Erleichterungen beim Weihnachtseinkauf gibt es auch für Besucher aus umliegenden Gemeinden. Für sie stehen die Parkplätze im Aicherpark und bei Weko zur Verfügung. Dort können alle Fahrgäste ihr Auto kostenlos abstellen und in den Bus umsteigen, der sie dann in die Innenstadt bringt.

City-Management Rosenheim e.V.

Kommentare