Unfall in Rosenheim - mit Drehleiter gerettet

Arbeiter (23) schießt sich mit Druckluftnagler Sechs-Zentimeter-Nagel in Oberschenkel

+
Der Mann wurde via Drehleiter gerettet.

Rosenheim - Schwer verletzt wurde ein 23-Jähriger bei Zimmerer-Arbeiten in Rosenheim: Der Mann schoss sich einen Nagel in den Oberschenkel. Er musste via Drehleiter gerettet werden. 

Bei Arbeiten an einem Dachstuhl kam es am Donnerstag, dem 23. April, gegen 11.15 Uhr in der Küpferlingstraße zu einem folgenschweren Arbeitsunfall. Ein 23-jähriger Raublinger schoss sich mit einem Druckluftnagler einen sechs Zentimeter langen Nagel in den Oberschenkel.

Aufgrund seiner Verletzung konnte er nicht mehr über das Gerüst nach unten gehen. Nach der Erstversorgung wurde der Patient mit einer Drehleiter von der Feuerwehr nach unten gebracht. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Rosenheim transportiert. 

(Red.)

Kommentare