Besondere Geburt in einem besonderem Jahr

Baby Nr. 1000 erblickt im RoMed Klinikum die Welt

Der kleine Barias ist das tausendste Baby, das im Jahr 2020 im RoMed-Klinikum Rosenheim das Licht der Welr erblickt.
+
Das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des RoMed Klinikums gratulierte mit einem Blumenstrauß (v.r.n.l.): Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Andreas Schnelzer, Hebamme Laura Attlfellner und der Geburtshilfliche Leiter des Perinatalzentrums, Oberarzt Priv.-Doz. Dr. Tamme Goecke.

Rosenheim - Der kleine Barias ist das tausendste Baby, das im Jahr 2020 im RoMed-Klinikum Rosenheim das Licht der Welt erblickt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Es ist ein Junge, der am 17. Juli 2020 um 22.28 Uhr als 1000ste Geburt im RoMed Klinikum Rosenheim das Licht der Welt erblickte.

Über den kleinen Erdenbürger namens Barlas, der 51 cm groß ist und bei der Geburt 2.950 Gramm wog, freuen sich die Eltern Rengin Remzieva und Idris Saglam. Die Familie lebt in Rosenheim.

Pressemitteilung RoMed Kliniken

Kommentare