Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kinderschutzbund Rosenheim

Babybegrüßungsfest mit Oberbürgermeister März - interessantes Programm für Rosenheimer Eltern

Rosenheimer Babybegrüßungsfest
+
Am 15. Juli steht nun endlich wieder ein Rosenheimer Babybegrüßungsfest an.

Rosenheim - Am 15. Juli steht wieder ein Babybegrüßungsfest mit Oberbürgermeister Andreas März an.

Die Meldung im Wortlaut

Alle Eltern in Rosenheim sind mit ihrem Baby herzlich zum Babybegrüßungsfest mit Oberbürgermeister Andreas März am 15. Juli um 13.30 Uhr im Bildungswerk Rosenheim, Pettenkoferstraße 5 eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen und Eis können die Eltern ins Gespräch  kommen und sich die Willkommen-Infotasche mit vielen nützlichen Informationen rund um das Leben mit Kind in Rosenheim mitnehmen.

Zahlreiche Info- und Aktionsstände zum Schwerpunkt „Bewegung, Bindung, Ernährung“ bieten Wissenswertes und Informatives rund um diese Themen an. Verschiedene Vorführungen runden das Programm ab. Die Stadtbibliothek ist mit einem Büchertisch  vertreten und für Geschwisterkinder gibt es eine Spielecke.  

Das Fest findet im Rahmen des Willkommens-Projektes der Stadt Rosenheim in Kooperation mit dem Kinderschutzbund, der Rosenheimer Koordinierungsstelle Frühe Kindheit, dem Bildungswerk Rosenheim und weiteren Partnern der Frühen Hilfen statt. Weitere  Informationen bei Projektleiterin Judith Santer, Kinderschutzbund Rosenheim, Tel. 08031- 12929, per Mail unter j.santer@kinderschutzbund-rosenheim.de und im Internet unter www.kinderschutzbund-rosenheim.de

Pressemitteilung Kinderschutzbund Rosenheim

Kommentare