Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straßensperre bis November 2021

Bauarbeiten an Mangfallstraße in Rosenheim starten noch im März - Stadtverkehr muss weichen

Am Montag den 8. März beginnen die Bauarbeiten an der Mangfallstraße zunächst zwischen OVB Medienforum und Tassilostraße. Es werden unter anderem Versorgungsleitungen erneuert. Die Straße ist in diesem Bereich komplett gesperrt.

Update, 4. März 9.42 Uhr - Stadtverkehr muss weichen

Die Linien 11, wie auch die Linie 7 und der NV2 müssen ab Montag, den 8. März das gesperrte Straßenstück der Mangfallstraße umfahren. Die Abfahrtszeiten in der Stadt und draußen in den Siedlungen bleiben unverändert.

Da es keine Umfahrungsmöglichkeit für die Großbaustelle gibt, muss der Stadtverkehr weiträumig ausweichen. Die Linie 11-1 und NV2 fährt ab Bahnhof daher über die Gießereistraße – Kufsteinerstraße zur Miesbacherstraße und kann an den Ersatzhaltestellen ab Mangfallstraße/Mitte wieder seinen gewohnten Weg durch Aisinger Wies, Aising, Pang, Schwaig, Aicherpark über den Brückenberg zur Stadtmitte aufnehmen. Die 11-2 fährt diesen Ring andersherum. Die Haltestellen Hochgernstraße, Traithenstraße und Waldeck können von der Linie 11 nicht angefahren werden.

Der Schülerverkehr 11-3 und Taktverdichtung 11-4 folgen den jeweiligen Fahrtmöglichkeiten.

Die Linie 7 kann einstweilen nach ihrer Runde über Endorferau – Oberwöhr ab Waldeck über die Mangfallbrücke zur Traithenstraße - Enzenspergerstraße über den Brückenberg fahren. In dieser Bauphase 1 kann Hl. Blut daher leider nicht bedient werden. Die beiden Schülertouren werden eine größere Umfahrung nehmen, um die Schulen Aising und Pang anzubinden.

Die Fahrgäste aus Hl. Blut werden an die Haltestellen Kaltenbrücke bzw. Kalteneck gebeten. Für den Schülerverkehr gibt es eine Verbindung von Hl. Blut zur Schule Aising und eine stadteinwärts zur Stadtmitte.

Die Abfahrtszeiten ab Stadtmitte bis Bahnhof und in den Wohnbereichen bleiben unverändert.

Ein kleiner Trost – die Sperrung der Mangfallstraße wird zu einer Verkehrsverlagerung führen und so eventuell ein klein wenig die andere Großbaustelle am Brückenberg vom Verkehr entlasten. Bislang gibt es nur zu den Verkehrsspitzenzeiten durch das egoistische Fehlverhalten einzelner Autofahrer einen Kollaps. Unter dem normalen Verkehr wäre dieser aber an der Tagesordnung.

Pressemeldung vom Stadtverkehr Rosenheim

Erstmeldung:

Die Pressemeldung der Stadt Rosenheim im Wortlaut:

Rosenheim - Am Montag, 8. März, beginnen die Ausbauarbeiten im Bereich Mangfallstraße Nord. Im ersten Bauabschnitt wird der Bereich zwischen der Zufahrt zum OVB Medienforum und der Tassilostraße hergestellt.

Die Stadtwerke erneuern die Versorgungsleitungen und die Stadtentwässerung bringt die Kanäle auf den neuesten Stand. Abschließend stellt das Tiefbauamt die Straße wieder her. Der Baustellenbereich wird voll gesperrt und muss weiträumig umfahren werden. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle seitlich passieren, auch der Anliegerverkehr ist sichergestellt. 

Insgesamt teilen sich die Arbeiten in der Mangfallstraße in drei Bauabschnitte auf. Nach Fertigstellung des Bereichs zwischen dem OVB Medienforum und der Tassilostraße, folgt der Bereich zwischen Tassilostraße und Waldeckweg. Im letzten Bauabschnitt wird der Bereich zwischen Waldeckweg und Mangfallbrücke saniert. Die Sanierung der Mangfallstraße Nord soll voraussichtlich bis Ende November 2021 abgeschlossen sein.

Pressemeldung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert

Kommentare