Basar unterstützt bedürftige Familien

+

Rosenheim - Auf dem Adventsmarkt in der Lessingstraße am kommenden Sonntag können bedürftige Familien tolle Sachen mit nach Hause nehmen.

Am Sonntag den 2. Dezember veranstaltet die Soziale Stadt Rosenheim zum dritten Mal einen Adventsmarkt in der Lessingstraße. Zusammen mit den Organisationen und den BewohnerInnen des Stadtteils wird dieser bunte Markt organisiert. Neben vielen süßen und herzhaften Leckereien, warmen Punsch und Glühwein und tollen Geschenkartikel zum Kaufen können Kinder ab 15 Uhr mit einem Pony über den Lessingplatz reiten. Heinz Schätzel, Stifter in der Bürgerstiftung Rosenheim macht das Ponyreiten möglich.

Darüber hinaus gibt es im Bürgerhaus einen reichlich bestückten Bazar mit tollen Sachen für Familien. Andrea Kuba, Verwaltungskraft im Bürgerhaus Miteinander hatte die Idee dazu. Sie selber sammelte in den letzten Monaten viele Spielsachen und Haushaltsgeräte, die in einem sehr guten Zustand sind. Am Adeventsmarkt können die Sachen von Bedürftigen dann mit nach Hause genommen werden.

Der Adventsmarkt beginnt am 1.Advent um 10.15 mit einem Familiengottesdienst in der Apostelkirche. Ab 11 Uhr sind dann alle herzlich zu einem Bummel über den Lessingplatz vor dem Bürgerhaus Miteinander eingeladen.

Pressemitteilung Soziale Stadt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT