Informationsveranstaltung für interessierte Bürger 

Bebauungsplan "Kufsteiner Straße/ Miesbacher Straße"

Rosenheim - Um eine möglichst frühe Bürgerbeteiligung zu erreichen, können sich alle Interessierten am kommenden Mittwoch über den Bebauungsplan und den Flächennutzungsplan "Kufsteiner Straße/ Miesbacher Straße" informieren:

Der Rosenheimer Stadtrat hat in seiner Sitzung am 27. Juli die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 174 "Kufsteiner Straße/Miesbacher Straße" beschlossen und den Vorentwurf für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit freigegeben. Der Flächennutzungsplan ist im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 174 parallel dazu zu ändern.

Das Plangebiet liegt auf der sogenannten BayWa-Wiese zwischen der Kufsteiner Straße/ B15 im Westen, der Miesbacher Straße im Norden sowie der Happinger Straße im Osten. Ziel der Planung ist die Ausweisung eines Quartiers mit differenzierten Nutzungsfestsetzungen im Sinne gemischter und gewerblicher Nutzungen unter Berücksichtigung von wesentlichen Anteilen an Wohnbebauung.

Der Öffentlichkeit wird Gelegenheit gegeben, sich im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie ihre wesentlichen Auswirkungen zu unterrichten. Dazu findet am Mittwoch, 21. September um 18 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses Happing, Happinger Str. 83 ein Unterrichtungstermin statt. 

Dabei besteht die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Die entsprechenden Unterlagen können vorab auf der städtischen Homepage unter www.rosenheim.de eingesehen werden.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare