Sachspenden können noch bis 29. Dezember abgegeben werden

Weihnachts-Spenden-Aktion: Betreiber der „Hang Loose Bar“ Rosenheim sammeln für Lesbos

Christina Taxer und Peter Jung von der „Hang Loose Bar“ in Rosenheim
+
Christina Taxer und Peter Jung betreiben die „Hang Loose Bar“ in Rosenheim.

Rosenheim - Christina Taxer und Peter Jung beteiligen sich über ihre Firma zur Weihnachtszeit an einer Spendenaktion für die Menschen im Flüchtlingslager auf Lesbos. Noch bis 29. Dezember können Sachspenden entgegen genommen.

Die Corona-Pandemie und der erneute Lockdown zwingt die Betreiber zur wiederholten Schließung ihres Gastronomiebetriebs im Herzen von Rosenheim. Doch Peter und Christina haben sich entschlossen, diese Zeit sinnvoll zu nutzen: Über die Seite „Leave noe one behind 2020“ ist Christina auf die „Space Eye“- Spendenaktion gestoßen und Kontakt mit der Hilfsorganisation aufgenommen.

Peter und Christina, denen neben der „Hang Loose Bar“ auch noch die Rockbar „Drunken Monkey“, das Pub „Lenz“ und das „Innstitut“ führen, sammeln nun gemeinsam mit dem Verein Sachspenden für Flüchtlinge auf Lesbos.

Spendenaktion läuft bis 29. Dezember - Hohe Spendenbereitschaft

„Wir sind überwältigt von der Spende-Bereitschaft unsere Kunden, deren Freunden und Bekannten“, bilanziert Christina gegenüber rosenheim24.de. Die Aktion habe sich bis nach München herumgesprochen und auch im Raum Rosenheim werde fleißig gesammelt. „Bis einschließlich Dienstag, 29. Dezember, nehmen wir noch Spenden für die Aktion entgegen.“

Die gespendeten Waren werden in den Räumen der Rosenheimer „Hang Loose Bar“ sortiert und verpackt. Am 30. Dezember übergeben die beiden Betreiber in Regensburg die Sachspenden an die Hilfsorganisation, über die sie ihren Weg schließlich ins Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos finden. Für die Fahrt nach Regensburg stellt Flötzinger Bräu den beiden eine Transportmöglichkeit zur Verfügung.

Folgende Sachen werden benötigt:

  • Kinderkleidung der Größe 0 bis 12
  • Hygieneartikel wie Seife, Shampoo, etc.
  • Wäsche für Männer und Frauen: Unterwäsche (neu), Oberteile, Jacken, warme Wintersachen, Oberteile, etc.
Noch bis 29. Dezember können in der Rosenheimer "Hang Loose Bar“ Sachspenden für die Spendenaktion für das Flüchtlingslager auf Lesbos abgegeben werden.

Abgeben kann man die Spenden von Dienstag bis Sonntag jeweils von 16 bis 21 Uhr im „Hang Loose“ in der Samerstraße 12 in Rosenheim. Ausgenommen sind Weihnachten und die Feiertage (24. bis 26. Dezember), da an diesen Tagen geschlossen ist.

Die Sachspenden können überdies auch den „Hang-Loose-Bar“-Lieferanten bei einer To-Go-Bestellung einfach mitgegeben werden.

mb

Kommentare