Pläne liegen aus ab 24. Juli

Bürgerbeteiligung zum geplanten Gewerbegebiet in Brucklach

Rosenheim - In Brucklach soll ein Gewerbegebiet entwickelt werden. Ab Freitag, den 24. Juli liegen die Pläne dafür im Rathaus aus und stehen online zur Verfügung.

Die Meldung im Wortlaut:

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung im April 2020 die Planentwürfe des Bebauungsplans Nr. 177 „Gewerbegebiet Brucklach - Bauabschnitt 1 Nord“ und der 41. Änderung des Flächennutzungsplans „Gewerbegebiet Brucklach“ für die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und die Beteiligung der Öffentlichkeit gebilligt. Ziel der Planung ist die Entwicklung eines Gewerbegebietes. Der Planungsbereich liegt nordöstlich des Umspannwerkes in Pang an der Miesbacher Straße.

Planeinsicht ab 24. Juli

Die Beteiligung der Öffentlichkeit wird nach den Regelungen des Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSiG) als Veröffentlichung im Internet durchgeführt vom Freitag, 24. Juli bis einschließlich Freitag, 4. September. Die genannten Planentwürfe, die Begründungen mit Umweltbericht, die wesentlichen Gutachten sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen sind währenddessen auf der Homepage der Stadt Rosenheim einsehbar unter folgenden Links: https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/planen-und-bauen/bebauungsplaene/oeffentlichkeitsbeteiligung.html und https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/planen-und-bauen/flaechennutzungsplan/oeffentlichkeitsbeteiligung.html.

Ergänzend wird vom 24. Juli bis 4. September eine öffentliche Auslegung der Planungsunterlagen im Foyer des Rathauses, Königstraße 24, Mittelbau durchgeführt. Das Foyer ist zugänglich von Montag bis Donnerstag zwischen 7 Uhr und 17 Uhr sowie Freitag zwischen 7 Uhr und 12 Uhr

Die Unterlagen können ohne Voranmeldung eingesehen werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist beim Besuch des Rathauses verpflichtend. Auf die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen ist zu achten. Im genannten Zeitraum können von jedermann Stellungnahmen zu den Planentwürfen vorgebracht werden. Für Erörterungsgespräche und die Abgabe von Stellungnahmen zur Niederschrift wird um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 08031 - 3651641 gebeten.

Die amtlichen Bekanntmachungen im Amtsblatt der Stadt Rosenheim vom 15.07.2020 sind abrufbar unter: https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/amtsblatt.html

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Wolf/dpa

Kommentare