Nachtleben in Rosenheim

Servus Hundertquadrat! Neuer Club steht in den Startlöchern

+
So wurde in den besten Zeiten im Hundertquadrat gefeiert. Unser Archivfoto zeigt ein Partybild aus dem November 2013.

Rosenheim - In der Nacht auf Ostermontag endete ein legendäres Kapitel Nachtleben in Rosenheim! Der Club Hundertquadrat feierte nach zehn Jahren seine Abschlussparty. 

Das "Hunni" wird seinen Stammgästen noch lange in Erinnerung bleiben. "Wir alle haben einzigartige Parties gefeiert und unvergessliche Nächte in diesen vier Wänden verbracht" schrieben die Betreiber mit Wehmut auf der Facebook-Seite des ehemaligen Clubs. 

WOW.... Was war das für ein Abschluss!Wir bedanken uns für zehn Jahre Hundertquadrat.Das waren zehn Jahre Wahnsinn mit...

Posted by Hundertquadrat on Montag, 28. März 2016

Melancholie bei den Stammgästen

Auch mache Facebook-Kommentare der Gäste sind melancholisch: "Eine Ära geht zu Ende, immer noch kaum zu glauben dass es nun vorbei ist", schrieb etwa Tom T., der auch daran erinnerte, dass er dort seine Partnerin kennenlernte. "Dort hat alles begonnen! As Hundert werd immer a Platzal in meim Herzal ham." Uli H. drückte ihre Verbundenheit mit dem Club so aus: "Ihr wart meine Erholung vom Alltagsstress."

Neuer Club öffnet zum Wiesn-Auftakt

Lesen Sie auch:

Diskussion ums Rosenheimer Nachtleben

Doch was kommt jetzt? Pünktlich zum Herbstfest-Beginn steht ein neuer Club an gleicher Stelle in der Papinstraße in den Startlöchern: "Raw"! Am 27. August, also am ersten Wiesn-Samstag, soll die Eröffnungsparty steigen. 

Der Club will zum "neuen Wohnzimmer" der Stadt werden. Lässig soll es zugehen. "Die Musikrichtung und die Location wird sich verändern, da wir ein anderes Konzept fahren werden", so Geschäftsführer Sebastian Kökerbauer. "Gemütlich, stylisch, einfach, kein Schnick-Schnack und herzlich! Das sind unsere Grundprinzipien." Viel mehr wird fünf Monate vor der Neueröffnung noch nicht verraten. 

Wer "up to date" bleiben will, kann jetzt schon die Facebook-Seite "Raw Club & Bar" liken. Für das "After Wiesn Clubbing" gibt es sogar schon eine Facebook-Veranstaltung. Virtuell kann man also schon mal zusagen. 

Rosenheims Nachtschwärmer werden der Club-Eröffnung gespannt entgegensehen. 

Kommentare