Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Corona bei Kindern und Jugendlichen

Infoabend zur Corona-Schutzimpfung im Bürgerhaus Happing: Kinder- und Jugendarzt beantwortet Fragen

Rosenheim - Am 7. Oktober hält der Kinder- und Jugendarzt Otto Laub im Bürgerhaus Happing einen Vortrag zur Corona-Schutzimpfung bei Kindern und Jugendlichen.

Die Meldung im Wortlaut

Das neue Schuljahr ist – mit Präsenzunterricht - wieder gestartet und viele Eltern sind verunsichert, ob sie ihre Kinder mit einer  Corona-Schutzimpfung gegen eine Corona-Infektion schützen sollen.

Aus diesem Grund findet am Donnerstag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr  bis voraussichtlich 21 Uhr ein Infoabend im Bürgerhaus Happing statt. An diesem Abend hält der Kinder- und Jugendarzt Otto Laub dort einen Vortrag zur Corona-Schutzimpfung: „Corona bei Kindern und Jugendlichen - Impfung nötig?“

Nach dem Vortrag haben alle Teilnehmer/-innen Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen. Eine Teilnahme ist unter Einhaltung der 3G-Regeln (getestet, genesen, geimpft) möglich. Für Schüler/-innen ist der Testnachweis aus der Schule ausreichend. Es wird darum gebeten, die nötigen Nachweise schriftlich mitzubringen. 

Organisiert wird die Infoveranstaltung von der „Kontaktstelle Bürgerschaftliches Engagement“ und dem „Sozialraumteam Ost“ der „Flexiblen Jugendhilfe Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um eine telefonische Anmeldung unter Tel. 08031 / 237575 gebeten. Veranstaltungsort: Bürgerhaus Happing, Happinger Straße 83, 83026 Rosenheim.

Pressemitteilung der Jugendhilfe Oberbayern

Rubriklistenbild: © Peter Kneffel

Kommentare