Einbruch bei "Photo Porst" am Salinplatz

+
Die aufgebrochene Kasse bei Photo Porst

Rosenheim - Uhren und Kameras geklaut, die Kasse aufgebrochen: Das ist die Bilanz eines Einbruchs bei Photo Porst am Salinplatz. Der Täter wurde aber gefilmt!

Lesen Sie auch:

Die Spuren des Einburchs, der in der Nacht auf Donnerstag zwischen 2.30 Uhr und 3 Uhr stattfand, sind deutlich erkennbar: Eine zerstörte Kasse und Kassenzettelpapier, das wild am Boden herumliegt. Außerdem nahmen die Täter Uhren und Fotokameras mit. Der Gesamtschaden liegt bei rund 5000 Euro.

Die Spuren des Einbruchs im Geschäft.

Aber der Einbrecher hat wohl nicht an die Überwachungskamera gedacht! Denn auf dem Filmmaterial ist sein Gesicht eindeutig zu erkennen, wie der Geschäftsinhaber auf Anfrage von rosenheim24.de mitteilte.

Die Rosenheimer Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, sie beschreibt den Täter wie folgt:

  • Der Mann trug eine graue Kapuzenjacke, ein dunkles Baseball-Cap, eine blaue Weste sowie eine schwarze Jogginghose und weiße Turnschuhe.

    Weiter sucht die Kripo nach Zeugen:

  • Wer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zur fraglichen Tatzeit im Bereich der Bahnhofstraße, der Papinstraße und dem Salinplatz auffällige Personen, insbesondere mit der beschriebenen Bekleidung, oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise werden von der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegengenommen.

ig

Kommentare