Einreichung der Genehmigungsplanung

Neuer Bahnhaltepunkt: Aicherpark 

Rosenheim - Seit Jahren wurde der Ausbau der Strecke Holzkirchen - Rosenheim diskutiert. Unter anderem auch der Bahnhaltpunkt im Aicherpark. Nun wurde bei der Regierung die Genehmigungsplanung eingereicht. 

Die DB Station & Service AG hat bei der Regierung von Oberbayern die Genehmigungsplanung für die Errichtung eines neuen Haltepunktes Rosenheim- Aicherpark mit Zugang von der Oberaustraße eingereicht. 

Danach soll an der Strecke Rosenheim Holzkirchen auf Höhe Oberaustraße 16-18 südlich der eingleisigen Strecke ein Bahnsteig eingerichtet werden, über den der Aicherpark und das Wohngebiet an der Äußeren Münchener Straße mit ÖPNV/Bahn zusätzlich erreicht werden kann.

Die Planfeststellungsunterlagen wurden der Stadt Rosenheim zur Durchführung des Auslegungsverfahrens zugeleitet. Sie liegen in der Zeit von 28. September bis 27.Oktober beim Bauverwaltungsamt der Stadt Rosenheim, Königstr. 24/II, Zimmer 227 zur allgemeinen Einsicht während der Dienststunden aus. Einwendungen können bis zum 10. November erhoben werden.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare