Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Weihnachtsbeleuchtung

Einzelhandel lädt zum Kerzenscheinbummel in Rosenheim ein: Geschäfte weiterhin geöffnet


Kerzenschein vor den Rosenheimer Geschäften
+
Kerzenschein vor den Rosenheimer Geschäften.

Rosenheim - Ab jetzt laden die Rosenheimer Geschäfte jeden Freitag zum Bummeln im Kerzenschein ein. Der Einzelhandel hat weiterhin geöffnet.

Die Meldung im Wortlaut

Der Rosenheimer Einzelhandel ist nun in das Weihnachtsgeschäft eingetaucht. Pünktlich zum 1. Adventswochenende sind die ersten Schneeflocken gefallen und der Blick auf den Kalender lässt erkennen, dass es bis Weihnachten nur noch vier Wochen sind. 

Daher wurde am Freitag die Weihnachtsbeleuchtung wieder in Betrieb genommen und taucht die Stadt in ein wunderbares warmes Licht und lässt uns daran erinnern, dass wir uns in der Adventszeit befinden. Die aktuelle Situation hat dies fast ins Hintertreffen geraten lassen. Daher haben sich nun einige Einzelhändler zusammengeschlossen und laden zum Kerzenschein-Bummel ein. Immer freitags bei Einbruch der Dämmerung werden Kerzen, Windlichter und Laternen vor den Geschäften platziert, um so den Kunden zu signalisieren, dass die Händler sich auf ihre Kunden freuen und damit ein Stück Zuversicht verbreiten wollen.  

Auch die Gastronomie hat sich auf die Adventszeit eingestimmt. Und so gibt es neben den klassischen To-Go Angeboten auch wahre Christkindlmarktschmankerl auf den Speisekarten zu entdecken, wie etwa die klassische Steaksemmel. 

Die Geschäfte haben ganz normal geöffnet, die Kunden müssen lediglich zur FFP2 Maske greifen, es ist weder ein Test noch ein Impfzertifikat nötig, gleiches gilt bei der Abholung von Speisen in den Lokalen.

Pressemitteilung City-Management Rosenheim