Nächtlicher Streifzug entlang der Mangfall

Rosenheim - Das Landesgartenschaugelände bei Nacht entdecken: Eine Fackelführung macht es möglich. Doch die Plätze sind begrenzt!

Nächtlicher Streifzug über das ehemalige Landesgartenschaugelände an Inn und Mangfall - Unter diesem Motto veranstaltet die Touristinfo am Samstag, den 6. Oktober in Zusammenarbeit mit der Stadtführerzunft eine Fackelführung über das ehemalige Landesgartenschaugelände. Nach dem großen Erfolg der Fackelführungen über das Landesgartenschaugelände im vergangenen Jahr bietet die Touristinfo Rosenheim auch dieses Jahr wieder diese Führungen an. Kommen Sie mit auf einen Spaziergang über das ehemalige Landesgartenschaugelände im Fackelschein. Was hat sich geändert, was ist neu!

Die Führung findet bei leidlich gutem Wetter statt. Sollten die Wetterbedingungen sie nicht zulassen, wird ein Ausweichtermin bekannt gegeben. Informationen zur Durchführung, Samstag bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 08031/365 9036!

Die Führung startet um 20 Uhr auf dem Lokschuppen Vorplatz (Tiefsee-Ausstellung) und dauert etwa 1,5 Stunden.

Preis pro Person beträgt sechs Euro inklusive Fackel für Kinder fünf Euro inclusive Fackel. Es können aber auch gerne eigene Leuchtmittel mitgebracht werden. Auf die Gefahren im Umgang mit offenem Feuer wird hingewiesen.

Die Plätze sind auf 30 Personen limitiert. Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter: 08031/365-9061.

Pressemeldung Touristinfo Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT