Am Montagvormittag in Rosenheim

Feuerwehr-Einsatz bei der Sparkasse: Das steckt dahinter

+

Rosenheim - Große Aufregung herrschte am Montagvormittag, 22. Juni, kurzzeitig rund um das Hauptgebäude der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Dort kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr und anderer Rettungskräfte.

Alarm am Montagvormittag bei Rosenheims Feuerwehr: Gegen 10 Uhr wurde ein Brand im Haupthaus der Sparkasse in der Brixstraße gemeldet. Die Feuerwehren rückten eilends mit Blaulicht und Martinshorn an. Bloß: Vor Ort, an der Ecke Münchener Straße/Brixstraße/Am Anger, waren dann weder Feuer noch Rauch zu sehen - Fehlalarm also. 

Was genau den Fehlalarm ausgelöst hat, ist noch nicht mit Sicherheit geklärt. Mit großer Wahrscheinlichkeit, so die Polizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de, habe Baustellenstaub einer nahegelegenen Baustelle diesen ausgelöst. 

dp

Kommentare